In den letzten Tagen kursierten Gerüchte das KTM Interesse an GasGas hat.

KTM hat aber nun in einen offiziellen Brief bekannt gegeben das sie kein Interesse an der Spanischen Marke aus Girona haben. Der Brief wurde unterzeichnet von KTM AG Direktor Hubert Trunkenpolz und KTM Spanien Chef Cesar Rojo.

Hier der Wortlaut des Briefes:

In Bezug auf die Gerüchte der letzten Tage, die in bestimmten Medien veröffentlicht worden, möchte die KTM AG deutlich machen dass es keine Absicht hat die Marke Gas Gas zu erwerben.

Die KTM Gruppe ist vorerst vollständig mit seinen Marken KTM und Husqvarna beschäftigt. Vorrangig mit der kommenden Modellpalette der Enduro und Motocrossmodelle.