Startseite » Manuel Lettenbichler: „So habe ich die Red Bull Romaniacs 2020 gewonnen“
Enduro Extreme Interviews video

Manuel Lettenbichler: „So habe ich die Red Bull Romaniacs 2020 gewonnen“

Manuel Lettenbichler

Der deutsche Manuel Lettenbichler hat mit den Red Bull Romaniacs das härteste Endurorennen der Welt gewonnen. In einer exklusiven Videozusammenfassung erzählt er ausführlich wie er seinen Vorjahreserfolg in Rumänien wiederholen konnte.

Video

Manuel Lettenbichler hat es erneut geschafft: der Weber #Werkeholics Teamfahrer besiegelte am vergangenen Samstag nach einem spannenden fünftägigen Kampf seinen erneuten Sieg bei den Red Bull Romaniacs.
Das Rennen in den rumänischen Karpaten wird als das härteste Mehrtages-Endurorennen der Welt eingestuft. Der Sieg dort gleicht einem Ritterschlag. „Mani“ Lettenbichler konnte im Vorjahr seinen ersten Gesamtsieg der Red Bull Romaniacs einfahren, zehn Jahre nachdem seinem Vater Andreas der Triumph rund um Sibiu gelang. Lettenbichler krönte seine Saison 2019 mit dem Gesamtsieg der World Enduro Super Series (WESS), zu der das Rennen in Rumänien auch zählte.

2020 hat die Corona Pandemie vieles auf dieser Welt durcheinander gewürfelt, so auch die Rennkalender. Nachdem immer mehr der geplanten Rennen abgesagt werden mussten, wurde Anfang September auch die WESS Meisterschaft ausgesetzt. Doch die Organisatoren der Red Bull Romaniacs waren entschlossen, ihre Veranstaltung trotz schwieriger Bedingungen und Auflagen durchzuführen. Vom ursprünglichen Termin im Juli wurde das Rennen auf Ende Oktober verlegt und verblieb das einzige hochwertige Hardenduro Rennen in 2020. Manuel Lettenbichler bewies seine Klasse und setze sich nach einem engen mehrtägigen Schlagabtausch am Ende gegen den „Altmeister des Hardenduro“, den Briten Graham Jarvis, durch. In einem exklusiven Videointerview auf Deutsch vollzieht „Mani“ detailliert seine fünftägige Erfolgsfahrt nach und gibt Einblicke hinter die Kulissen.

Quelle: Werkeholics

Ähnliche Beiträge

Video: Flatschingfast Factory Team auf Sardinien

Marko Barthel

Die Red Bull Romaniacs 2020 findet im Oktober statt

Marko Barthel

Rückblick: Manuel Lettenbichler ´s kommentiert seinen Erfolg bei den Red Bull Romaniacs

Marko Barthel
X