Startseite » Mario Roman zu Sherco
Enduro Extreme

Mario Roman zu Sherco

Paukenschlag – Der Spanier, bekannt aus diversen Extrem-Enduro-Veranstaltungen wird in der kommenden SuperEnduro-Saison für Sherco an den Start gehen. In der jüngeren Vergangenheit wechselte bereits Youngster Wade Young zu Sherco, nun zieht auch Mario Roman nach. Der einstige Teamkollege von Graham Jarvis wird in der Indoor-Saison einen 300er-Viertakter pilotieren und versuchen Stars wie Coldon Haaker oder Taddy Blazusiak das Leben schwer zu machen. In der Outdoor-Saison 2017 wird Roman dann auf einen leichten Zweitakter aus dem Hause Sherco wechseln und zusammen mit seinem neuen Teamkollegen Wade Young an zahlreichen Extrem-Enduro-Rennen teilnehmen. Damit sichert sich der französischen Hersteller einen weiteren, höchst talentierten Endurospezialisten und baut sein Team weiter aus. Wir dürfen schon jetzt gespannt sein, wie sich Roman in der bevorstehenden SuperEnduro-Saison auf seinem neuen Arbeitsgerät schlagen wird.

 

Quelle: Facebook

Ähnliche Beiträge

Test: SHERCO 300 SE FACTORY inkl. Interview mit Marcus Kehr

Marko Barthel

Mario Roman siegt auch beim 2. Lauf zur spanischen Extreme Enduromeisterschaft

Marko Barthel

Luca Fischeder und der MSC Dahlen machen fortan gemeinsame Sache

Peter Teichmann
X