Startseite » Nachwuchsförderung: 50ccm Trophy in der Enduro EM
Enduro International

Nachwuchsförderung: 50ccm Trophy in der Enduro EM

50ccm Enduro EM

Eine neue Klasse, die ganz dem 50ccm Motorrädern gewidmet ist, startet im Rahmen der Enduro EM 2022! Tatsächlich hat die FIM Europe diese besondere Rangliste als Anreiz für die Teilnahme der jüngsten Fahrer an der Meisterschaft geschaffen und auch die Entwicklung und Nutzung dieses oft zu Unrecht unterschätzten Hubraums gefördert. Die 24MX 50ccm Trophy findet dieses Jahr während der ersten Etappe in Pietramontecorvino (Italien) vom 19. bis 20. März statt.

24MX 50ccm Trophy

Die 24MX 50 CC Trophy besteht aus einer bestimmten Kategorie, die allen Fahrzeugen mit einem maximalen Hubraum von 50 CC vorbehalten ist, die regulär registriert und versichert sind und für alle Fahrer, die im Besitz einer regulären Lizenz zum Führen solcher Fahrzeuge sind und es gibt keine Altersgrenze. Die Fahrer, die am Wettbewerb teilnehmen können, sind diejenigen mit einer FIM Europe Enduro & Rally Promotional (One Event)-Lizenz und einer von FMNs ausgestellten Starterlaubnis. Die Anmeldung für die Trophäe muss maximal 20 Tage vor der Veranstaltung erfolgen, indem das entsprechende Formular auf der offiziellen Website der Meisterschaft, https://www.enduroeuropean.com/, ausgefüllt wird. Die Kosten für die Registrierung betragen 120 Euro.

Die 24MX 50 CC Trophy ist ihre erste Ausgabe und wird unter folgender Weise strukturiert: Während der ersten Runde der Meisterschaft, die vom 19. bis 20. März in Italien stattfindet, können alle, die die oben genannten Kriterien erfüllen und sich auf der offiziellen Website der Meisterschaft registriert haben, an der Trophäe teilnehmen. Die Teilnehmer werden in der für sie reservierten Sonderkategorie platziert und fahren dieselbe Strecke wie die für die Enduro-Europameisterschaft eingeschriebenen Fahrer (sofern nicht anders von der Rennjury festgelegt). Drei Preise, unterstützt von 24MX, sind für diejenigen zu gewinnen, die die ersten drei Positionen des Tages erreichen. Am Ende der italienischen Runde wird der Gewinner der ersten Ausgabe der 24MX 50 CC Trophy gekrönt.

Die Trophäe sieht als Hauptsponsor 24MX, den bekanntesten E-Commerce in Europa für den Verkauf von Ersatzteilen, Kleidung und Zubehör, die für die Ausübung von Motorradaktivitäten nützlich sind. Die von 24MX geförderte Initiative zielt darauf ab, die Teilnahme der Jüngsten an der Meisterschaft zu fördern. Tatsächlich wurde dieser Hubraum speziell für die „Kleinen“ entwickelt, die nach ihrem Führerschein zum ersten Mal Enduro-Rennen erleben können.

Förderung junger Talente

Die Förderung junger Menschen ist von grundlegender Bedeutung, um Enduro am Leben zu erhalten. Seit Jahren ist die Enduro-Europameisterschaft für viele junge Fahrer die erste Annäherung an internationale Wettbewerbe und immer ein guter Test für diejenigen, die sich der FIM Enduro GP-Weltmeisterschaft stellen wollen. Die Einführung der 24MX 50 CC Trophy passt daher perfekt zu den Zielen der kontinentalen Meisterschaft.

Um mehr darüber zu erfahren, schaut nach den Regeln auf der offiziellen Website der Meisterschaft https://www.enduroeuropean.com/ !

Quelle: Enduro European

X