Startseite » Petition: Teilnutzung des Landschaftsgebiets „Borkenberge“ als Endurogelände
Veranstaltungen

Petition: Teilnutzung des Landschaftsgebiets “Borkenberge” als Endurogelände

Teilnutzung des Landschaftsgebiets "Borkenberge" (45721 Haltern am See)  als Enduro-/Motocrossgelände
Petition: Teilnutzung des Landschaftsgebiets “Borkenberge” (45721 Haltern am See)
als Enduro-/Motocrossgelände

Im März 2015 werden die britischen Streitkräfte das militärische Testgelände “Borkenberge”
verlassen und die militärische Nutzung des Gebiets aufgeben. Es gibt schon jetzt einige
Überlegungen, wie das große Landschaftsgebiet zukünftig genutzt werden kann.

Deshalb möchte ich (Lukas Pampus) vorschlagen, ein Teilgebiet der Borkenberge als “Sportpark”
für den Enduro-/Motocrosssport zur Verfügung zu stellen.

Begründung:
Mit der Nutzung eines Teilgebiets der Borkenberge, als Sportgelände für Enduristen und
Motocross-Fahrer, können die verschiedenen Interessen der Bürgerinnen und Bürger der
Region rund um das Landschaftsgebiet Borkenberge einvernehmlich wahrgenommen werden.

Zum einen wird/kann das illegale Befahren des gesamten Landschftsgebiets “Borkenberge”
gestoppt/eingedämmt werden (Förderung des Naturschutzes des gesamten Gebiets) und zum
anderen können die Interessen der sport- und naturbegeisterten Enduristen/Motocross-Fahrer
der Region wahrgenommen werden.

Hier kannst Du Deine Stimme abgeben und für die Petition unterschreiben:

Ähnliche Beiträge

Enduro-DM: Interessengruppe Enduro DEM wurde gegründet und eine Petition an den DMSB verfasst

Denis Guenther

Terminänderung in Vellahn

Denis Guenther

Spannendes Finale im ADAC SX Cup

jP
X