KTM EXC-F 450 2018 – Einer der besten Allrounder im Sportenduro-Bereich

An der KTM EXC-F 450 2018 hat sich nicht viel geändert, dennoch möchten wir der 450 EXC-F einen Einzeltest widmen. Eine konkrete Änderung zum Vorjahresmodell sind die neu konstruierten Standrohre der WP Xplor-Gabel, da worden die Biegeeigenschaften weiter optimiert und damit das Losbrechmoment und die Reibung nochmals gesenkt, sagt KTM. Natürlich wollen wir es genau wissen und sind mit dem E2-Viertakt-Vergleichssieger von 2017 auf unserer Teststrecke unterwegs gewesen und möchten euch die Details nicht vorenthalten.

Alle Details und eine detaillierte Fahrbeschreibung könnte ihr euch im Video anschauen!

Foto: Denis Günther

Fazit Marko Barthel

Ich konnte die KTM 450 EXC-F über einen längeren Zeitraum und sogar auf verschiedenen Strecken testen. Mich hat besonders das breite Einsatzgebiet beeindruckt. Egal ob man nur eine ruhige Nachmittagsrunde drehen möchte und mit Freunden den nächsten Hang erklimmt oder ein paar schnelle Runden auf der nächsten Sonderprüfung dreht, mit dem Modell kann man alles abdecken was das Enduroherz höher schlagen lässt. Auch für mich zählt damit die 450 EXC-F zum Allrounder mit einer TOP-Performance.

Unser YOUTUBE-Kanal mit weiteren Videos:

 

Weitere Links