Enduro National

TIM APOLLE wird in der Saison 2021 auf BETA starten

Einer der besten jungen Enduristen in Deutschland wird in der Saison 2021 auf BETA starten. Tim Apolle aus Billroda in Sachsen-Anhalt fährt bereits seit vier Jahren im Team Baur Gruppe, tritt aber in der neuen Saison erstmals auf der BETA RR 300 RACING in rosso fluo an.


Apolle gilt als eines der größten Nachwuchstalente in der Bundesrepublik und ist auch international erfolgreich unterwegs. Auf dem Kaminsims stehen bereits der Cup für den besten Juniorenfahrer in der Deutschen Meisterschaft, ein Vizemeistertitel in der DM, ein Superenduro-Europameistertitel und die vielbeachtete Vize-Weltmeisterschaft bei den Superenduro-Junioren. Auch in den Vereinigten Staaten machte der Fahrer mit der Startnummer 96 mit Top 5 Platzierungen im AMA Endurocoss auf sich aufmerksam.

Was ist geplant?

Die Baur Gruppe wird vom Werk mit Hardware und lokalem Support bei Auslandsstarts unterstützt. Geplant für die kommende Saison sind Starts bei der Deutschen Meisterschaft, bei ausgewählten WM-Läufen und bei Klassikern wie dem Erzberg und Lagares in Portugal.

Das Enduro.de Team wünscht Tim viel Erfolg in der Saison 2021 !!!

Quelle: Tim Apolle

Ähnliche Beiträge