Let’s get ready! – Auftakt KTM KINI Alpencup 2018 in Rietz/Tirol

Schneebedeckte Gipfel, grüne Täler und Temperaturen im zweistelligen Bereich bilden die Kulisse für das erste Rennen der Saison. Gerade rechtzeitig ist das Frühjahr eingekehrt und im Motodromo des MSC Rietz ist alles parat für die Eröffnung der Saison 2018 an diesem Wochenende. Der MSC Rietz tritt dabei das erste Mal als Auftaktgeber auf den Plan und startet das AlpCup-Feuerwerk auf der hauseigenen Strecke. Viel Neues, viel Bewährtes und gerade richtig für das neue Jahr.

Alles nach Plan also für den Auftakt in die neue Saison 2018 am 14./15. April im Motodromo zu Rietz!

Daten, Fakten, Infos zum Rennen in Rietz/Tirol/AT

Was:
Auftakt in die neue Saison – KTM KINI Alpencup 2018
Wann:
14./15. April 2018
Wo:
A-6421 Rietz/Tirol – MX Strecke MSC Rietz
Wie:
Lizenzfreie int. Amateur MX-Serie mit durchschnittlich 360 Startern
Strecke:
AlpCup & ÖM erprobte Strecke im Stil einer Arena , reichlich Sprünge, sandiger Untergrund
Anfahrt:
Inntalautobahn Telfs West – Rietz – Einbiegen beim Hofer Areal – Beschilderung folgen
Anmeldung:
über Login – Rennen Rietz (ab sofort offen)
Reglement:
unter Button: KTM KINI Alpencup – Register: Reglement
Zeitplan:
folgt in Kürze

Alle Infos, Anmeldung, usw. zum KTM KINI Alpencup stets aktuell unter: www.endurocross.at

KTM KINI Alpencup – motocross the alps – since 1998

Bestehend seit 1998 entwickelte sich der KTM KINI Alpencup in den letzten zwei Jahrzehnten zu einer
der größten lizenzfreien MX-Serien mit sechs bis acht Rennen pro Jahr und durchschnittlich 360
Teilnehmern pro Rennwochenende. Einst fanden im westlichen Breitengrad zwar einzelne Motocross-
Veranstaltungen statt, doch es fehlte eine zusammenhängende Meisterschaft. Nach vielen intensiven
Gesprächen wurde im Jahre 1998 der AlpCup als internationale MX-Meisterschaft aus der Taufe
gehoben. Damals wie heute erstreckt sich das Fahrerfeld über Tirol, Vorarlberg, Südtirol, Bayern und
damit über den gesamten Alpenraum. Seit jeher setzt sich der AlpCup zum Ziel, den MX-Sport für
Jedermann, vom Einsteiger bis zum versierten Fahrer, unter professionellen Bedingungen, zugänglich
und erfahrbar zu machen. Ganz nach der Devise: Hinfahren, anmelden, mitfahren und sehen wo man
steht! See you & keep on riding!

Weitere Beitrag über den KTM KINI Alpencup findest Du -hier- !

OrgCom of KTM KINI Alpencup
Bernhard Walch/Christian Gasser
Fotos: TREOS Ossi Trenkwalder

-Anzeige-