Limited Edition. Unbegrenztes Rennpotenzial.

YAMAHA Sondermodelle 2017
Im August 2017 stellt Yamaha als Ergänzung zu den aktuellen Offroad-Wettbewerbsmodellen zwei
neue Limited Edition Enduro-Modelle vor. Diese speziell entwickelten Enduro-Offroadbikes wurden
von der Werksrennmaschine des Outsiders Yamaha Official Enduro Teams inspiriert, mit der Loïc Larrieu
2016 in der E2 Weltmeisterschaft den dritten Gesamtplatz einfuhr und sich in Italien beim
diesjährigen EnduroGP einen EnduroGP-Klassensieg sicherte.

YAMAHA WR250F 2017 in Action

Basierend auf den Yamaha WRF-Serienmotorrädern, werden die WR450F EnduroGP und WR250F
EnduroGP standardmäßig mit einer Reihe exklusiver Sonderausstattungen geliefert. Sie wurden für
Enduro-Rennfahrer entwickelt, denen eine hohe Leistung, Stil und Exklusivität wichtig ist.

Der aus einer leichten Titanlegierung gefertigte Akrapovič Slip-on-Schalldämpfer verbessert den
Motorcharakter und verleiht den beiden neuen EnduroGP-Modellen einen tiefen, kernigen Klang.
Auch das ECU-Mapping wurde geändert, um die Motorleistung in Verbindung mit dem Akrapovič zu
optimieren. Darüber hinaus bietet Yamaha den optionalen Power Tuner an, mit dem der Fahrer seine
WR450F EnduroGP und WR250F EnduroGP an der Rennstrecke selbst feinabstimmen kann. Das Gerät
lässt sich einfach anschließen und ermöglicht es, das Zündungs- und Kraftstoff-Mapping an die
jeweiligen Strecken- und Wetterbedingungen anzupassen.

Die WR450F und WR250F EnduroGP-Modelle glänzen durch vom Outsiders Yamaha Official Enduro
Team inspiriertes Dekor im Werksrennmaschinen-Stil, mit dem Kühlerseitenteile, Kotflügel,
Seitenverkleidung, vordere Nummerntafel, Schwinge und Gabel versehen sind. Die hochwertigen
Dekor-Sätze bieten zusätzlichen Schutz vor Kratzern. Das legendäre Design in Blau/Schwarz/Weiß
unterstreicht die exklusive Werksrennmaschinen-Optik dieser Enduro-Sonderedition.

Als zusätzlichen Schutz vor Schmutz und Steinen sind die EnduroGP-Modelle mit
Acerbis Tri-Fit-Handprotektoren ausgestattet. Dank des multifunktionalen Designs können diese
mit offenen oder geschlossenen Lenkerenden verwendet werden.

Diese exklusiven Merkmale bauen auf den rennerprobten Stärken der Serienmodelle auf. Sie bieten
jedem Fahrer die Möglichkeit, eine exklusive Enduro-Werksrennmaschine zu besitzen, mit der er bei
Rennen vorne mit dabei sein kann.

Highlights der WR450F EnduroGP und WR250F EnduroGP

  • Limited Edition-Enduro-Wettbewerbsmaschine
  • Von Loïc Larrieus EnduroGP-Maschine des Outsiders Yamaha Official Enduro Teams inspiriert
  • Für Enduro-Rennfahrer, die Wert auf hohe Leistung, Stil und Exklusivität legen
  • Leichter Akrapovič Slip-on-Titanschalldämpfer
  • Hochwertiges kratzfestes Dekor im Werksstil
  • Optimiertes ECU-Mapping
  • Blaue Acerbis Tri-Fit-Handprotektoren
  • Hocheffizienter Einspritzmotor mit umgekehrtem Zylinderkopf
  • Kompakter und agiler Doppelschleifen-Aluminiumrahmen
  • Agiles Handling durch massezentralisiertes Design
  • Erstklassige AOS-Upside-Down-Vordergabel
  • Über Hebelsystem angelenktes Zentralfederbein hinten
  • Elektrostarter
  • Lang übersetztes Getriebe und Enduro-Kupplung
  • Leicht zugänglicher Luftfilterkasten und schnell wechselbarer Luftfilter
  • Optionaler Power Tuner für die Mapping-Einstellung

Verfügbarkeit

Die WR450F EnduroGP und WR250F EnduroGP sind ab August 2017 bei autorisierten Yamaha-
Vertragshändlern erhältlich. Weitere landesspezifische Informationen erhalten Sie von der
zuständigen Yamaha-Presseabteilung.