Motocross

10. Int. Einsiedler Supercross – 30.11. & 01.12.2012 in der Chemnitz Arena

 

Auch beim Supercross in Chemnitz gibt es in diesem Jahr etwas zu feiern. Während die beiden Partner-Veranstalter in Sachen ADAC SX Cup in Stuttgart und in Dortmund voller Stolz auf eine 30-jährige Vergangenheit zurückblicken, geht am 30. November und 1. Dezember in der Chemnitz Arena das nunmehr auch schon 10. Int. Einsiedler Supercross über die Bühne. Stolz darüber darf auch die selbst veranstaltende C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH sein, handelt es sich hierbei doch um ihr Lieblingskind. Als die Chemnitz Arena 2003 erstmals ihre Pforten öffnete, war das Supercross die erste eigene Großveranstaltung und ist darüber hinaus bis heute das einzige Supercross in den neuen Bundesländern.

Aus gegebenem Anlass wird man die hiesigen SX-Fans am Freitag- und am Samstagabend mit einer neuartigen und noch tolleren Laser- und Pyro-Show in Stimmung bringen. Danach stehen die besten Supercrosser aus Europa sowie aus Nordamerika in der Top-Klasse SX1 im Mittelpunkt. In der Vergangenheit wussten aber auch die Nachwuchspiloten der SX2 zu begeistern, allen voran der Lokalmatador und Publikumsliebling Dominique Thury.

Da Supercross sehr speziell ist, hierzulande nur sehr eingeschränkt gefahren werden kann und deutsche Talente rar sind, bietet Chemnitz auch in diesem Jahr als einziger deutscher Veranstalter die SX3-Klasse an. Mit 85-ccm-Maschinen – in den großen Klassen wird bis auf wenige Ausnahmen mit 250er- bzw. 450er-Viertaktern gefahren – sollen so hoffnungsvolle Nachwuchsfahrer an die SX2 bzw. später die SX1 herangeführt werden. Mit dem Chemnitzer Jeremy Sydow steht hier eines besagter Talente bereits in den Startlöchern.

Bevor acht Freestyler, erstmalig über zwei Rampen, die Lufthoheit in der Chemnitz Arena erlangen, wird das bunte Programm mit je zwei Kids-Race (Freitag bis 65 ccm, Samstag bis 50 ccm) abgerundet. Wer einmal hautnah an die aktuellen Stars bzw. an jene von morgen ran will, hat mittels Programmheft Zugang zum Fahrerlager.

Tickets gibt es ab sofort direkt in der Messe, in allen bekannten Vorverkaufsstellen oder über die Ticket-Hotline 0371 / 38038380 (Ortstarif) sowie weitere Informationen unter www.supercross-chemnitz.de.

Ablauf und Ticketpreise:

Freitag, 30.11.2012

„Happy Friday“ „Six Pack Freitag“ (nur im Vorverkauf)

Einlass: 18:00 Uhr Kategorie A: 50,00 € Kategorie A: 43,00 €

Beginn: 20:00 Uhr Kategorie B: 40,00 € Kategorie B: 33,00 € Ende: ca. 24:00 Uhr Kategorie C: 30,00 € Kategorie C: 20,00 €

Samstag, 01.12.2012

„Six Pack Samstag“ (nur im Vorverkauf)

Einlass: 16:00 Uhr Kategorie A: 55,00 € Kategorie A: 49,00 €

Beginn: 18:00 Uhr Kategorie B: 44,00 € Kategorie B: 39,00 € Ende: ca. 22:00 Uhr Kategorie C: 34,00 € Kategorie C: 25,00 €

Das Angebot:

Gönnen Sie sich einen Abend zu sechst! Mindestens sechs Freunde, Fans, Kumpels, Kolleginnen oder Kollegen kommen zum Supercross und zahlen für Ihr Ticket in der Kategorie A nur 43,00, in der Kategorie B nur 33,00 € und in der Kategorie C nur 20,00 €.Achtung! Die Angebote „Six Pack Freitag“ und „Six Pack Samstag“ gelten nur im Vorverkauf und nicht an der Abendkasse.

Ähnliche Beiträge

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren Weiterlesen

X