Veranstaltungen

Der Paukenschlag zum Sonntag: Vellahn holt den „Ironman of Enduro“ nach Deutschland!

Foto: Edmunds J.
Foto: Edmunds J.

Gestern Abend erreichte uns die Meldung das der „Ironman of Enduro“ David Knight das Endurocrossrennen am 19.10. in Vellahn nutzen wird um sich auf die diesjährige Superenduroserie vorzubereiten.

Der mehrmalige Enduroweltmeister und US Superendurogewinner ist seit diesem Jahr Sherco Werksfahrer. Beim Race wird er von Heiko Plenter Inhaber von HP-Sportmotoräder aus Reinfeld b. Hamburg betreut.

Seit 2007 ist der „Knighter“ nicht mehr auf deutschem Boden gefahren. Die Chancen auf Wiederholung sind wohl eher schlecht, weil der Sir von der Isle of Man zukünftig nur noch an der Endurocross-WM Serie teilnimmt, welche leider in Deutschland nicht zu finden sind.

Wer jetzt in Vellahn nicht dabei ist verpasst wohl Motorsportgeschichte.

Ähnliche Beiträge

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren Weiterlesen

X