Motocross

DIE FAHRER STEHEN FEST – Monster Energy CROSS FINALS 2014

CFahrer

152 Fahrer aus 19 Rennserien haben es geschafft! Sie haben sich für die Monster Energy CROSS FINALS 2014, das absolute Highlight der deutschen Amateur-Motocross-Szene, qualifiziert. Das Team Sachsen-Anhalt geht stark besetzt in die Rennen.

Bis zum 21. Juli, der Deadline für die Qualifikation, hatten die besten Amateur-Motocrosser Deutschlands Zeit, sich über ihre jeweilige Landesmeisterschaft für die Monster Energy CROSS FINALS 2014 zu qualifizieren. Nun steht das hochkarätige Starterfeld fest und freut sich auf den Showdown in Magdeburg.

Die qualifizierten Fahrer treten in Einzelrennen in vier verschiedenen Hubraumklassen an, um vor allem Punkte für die Teamwertung zu sammeln. Denn eins ist klar: Jede Rennserie möchte den Titel als schnellste Serie Deutschlands mit nach Hause nehmen und den zweifachen Sieger und ungeschlagenen Titelverteidiger DAMCV aus dem Westen Deutschlands vom Thron stoßen. Viele Teams reisen in einheitlichen Outfits an und bringen Scharen an Fans mit nach Magdeburg.

Das Team der Landesmeisterschaft Sachsen-Anhalt geht bärenstark besetzt in die Rennen, unter anderem starten der 12-jährige Eric Jette (85er-Klasse) vom MC Motor-Mitte Magdeburg, der international erfahrene Christoph Schade (MX2-Klasse) und der überregional bekannte Luca Lier (MX1-Klasse) für die LM Sachsen-Anhalt.

Luca Lier
Luca Lier

Den offiziellen Video-Trailer zum Event, Informationen zur Strecke, zum Modus, zur Anfahrt, zum Programm und zu Ihrer Akkreditierung finden Sie auf der Event-Website www.crossfinals.de

Ähnliche Beiträge

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren Weiterlesen

X