Veranstaltungen

Die Gold Strecke des zweiten Tages fordert die Hard Enduristen

Nach dem der erste Tag schon nicht ohne war, legten die Track Manager für die Gold Fahrer am zweiten Tag den Schwierigkeitsgrad noch eine Stufe höher.

Sibiu3

Sogar in der Spitze mussten viele den Anstrengungen Tribut zollen. Paul Bolton bezeichnete seinen heutigen Tag als sehr anstrengend. Er hatte auch viele Probleme die sich über den kompletten Fahrtag hinweg zogen. Das erste Problem war ein defektes GPS. Daraufhin konnte er nicht mehr den korrekten Track folgen. Mit einen Leih GPS ging es dann ab den Service für den Eurotek KTM Piloten weiter.

Dies sollten aber noch nicht alle Probleme sein. Sein Bike stürzte einen Abhang hinunter, daraufhin beschädigte er seine Lampe und Kühler.

Tagessieger ist heute Graham Jarvis. Als zweiter gestartet kam er zeitgleich mit Walker ins Ziel. Da Jarvis als zweiter startete holte er seinen Rückstand auf und dürfte den heutigen Tagessieg geholt haben.

Zur Stunde 14.30 Uhr Ortszeit sind erst 14 Gold Class Fahrer im Ziel.

Etwas leichter war hingegen heut die Silber Klasse. Dennoch gab es mit Benjamin Diesel einen prominenten Ausfall. Der Österreicher zog sich nach einen Sturz einen Schulterverletzung zu.

Erster Fahrer im Ziel bei den Silber Piloten war heute Dougy Herbert.

Sibiu4

Ähnliche Beiträge

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren Weiterlesen

X