Startseite » Enduro EM 2021 startet am 17./18.04. in Castel di Tora – Italien
Enduro International Veranstaltungen

Enduro EM 2021 startet am 17./18.04. in Castel di Tora – Italien

Enduro EM 2021

Nach über einem Jahr Pause findet nun der nächste Enduro Europameisterschaftslauf in Castel di Tora in Italien statt. Der Motoclub Valturano erfüllt alle offiziellen Auflagen inkl. eines Hygienekonzeptes, welche er bereits bei den beiden Eröffnungsrunden zur italienischen Enduro-Meisterschaft umsetzen konnte.

Die Saison verspricht nach der unfreiwilligen Pause im Jahr 2020 spannend zu werden. Es gibt kaum einen amtierenden Europameister, der die neue Saison bestreiten wird. Das bedeutet, dass wir viele junge Talenten, aus den einzelnen Ländern, sehen werden. Insbesondere die 125er-Klasse mit einer starken Teilnehmerliste wird spannend werden.

Termine Enduro EM 2021

3 Sonderprüfungen in Italien

Der Club plant drei verschiedene Spezialtests – einen 7,5 km Enduro-Test, einen 4,5 km Cross-Test und einen anspruchsvollen 1,5 km Extreme-Test – auf der 60 km langen Runde, die dreimal gefahren werden soll.

Die Registrierung der Fahrer für den Wettbewerb ist noch nicht abgeschlossen, daher kommen täglich weitere Anmeldungen aus ganz Europa.

Quelle und weitere Infos findet man unter: european-enduro.com

Ähnliche Beiträge

Enduro EM: Davide v. Zitzewitz und Florian Görner erfolgreich!

Marko Barthel

Viele deutsche Starter bei der Enduro EM am kommenden Wochenende –

Marko Barthel

Enduro-EM: Ab 2018 Protektor Pflicht

Denis Guenther
X