Startseite » Enduro Regional: Stephan Hetze neuer Titelträger in Geyer
Enduro Regional

Enduro Regional: Stephan Hetze neuer Titelträger in Geyer

Das Speedhill in Geyer erfreute sich auch in diesem Jahr wieder großer Beliebtheit. Schon im Vorfeld stand fest das es einen neuen Titelträger in der Sportfahrerklasse geben wird.
Dauersieger Andy Pitsch war diesmal verhindert und auch der zweitplatzierte vom Vorjahr Marcel Teucher war bei einen Extremenduro in Rumänien am Start.

Somit hieß der Kampf um den Sieg in diesem Jahr Stephan Hetze gegen Otto Freund. In mehreren Vorläufen kristallisierte sich dieses Finale heraus.
Otto Freund kam vom Start des Finales gleich besser zurecht. Hetze konterte und erklomm die Bergspitze auf der Abfahrtsbahn an der Waltershöhe als erstes. Otto Freund wurde zweiter, er hatte es auch eilig nach der Siegerehrung gleich die Strecke zu verlassen. Für ihn ging es direkt weiter zum Simson Speedhill nach Mauersberg.

Action in Geyer
Action in Geyer

Bei den Amateuren siegte Daniel Maschke. Bei den Quads Hannes Propp.

[ Fotogalerie / Bestellmöglichkeit ]

Fotos aller Fahrer vorhanden. Anfragen per E-Mail an fotos@dg-design.net senden. Vorschaufotos werden unverbindlich zugesendet.

Ähnliche Beiträge

Speedhill in Geyer am 24.08.2019

Marko Barthel

Speedhill: Geyer ruft am 25.08. zur Waltershöhe

Denis Guenther

Speedhill zur Walthershöhe am 20.08.2016

Marko Barthel
X