Startseite » Federal Mogul Frühlingserwachen Neuhaus-Schierschnitz – Der Termin steht…
Veranstaltungen

Federal Mogul Frühlingserwachen Neuhaus-Schierschnitz – Der Termin steht…

Fruehlingserwachen13_2

Die ersten Krokusse recken ihre Köpfe in die Höhe. Die Vögel zwitschern und die Sonne strahlt in hellem Gelb. Die Natur erwacht aus ihrem Winterschlaf und mit ihr die Motorsportfans aus der Region. Nach einer gefühlt endlosen Winterpause geht die Endurosaison in eine neue Runde und startet am 30. März mit dem ersten offiziellen Rennen – dem Federal-Mogul Frühlingserwachen in Neuhaus-Schierschnitz.

„Zu Ostern geht es endlich wieder los“, erzählt Thomas Sünkel, Vereinsvorsitzender des MC Isolator Neuhaus-Schierschnitz e.V., enthusiastisch. „Sobald der erste Frühlingsvogel sein Liedchen trällert, kribbelt es in den Händen und man muss auf das Motorrad. Es ist wie eine Sucht. Deshalb sind auch unsere Vereinsmitglieder schon wieder eifrig dabei, die Biene für das Federal-Mogul Frühlingserwachen nach dem schneereichen Winter auf Vordermann zu bringen. Schließlich soll das erste Rennen der neuen Saison ohne Probleme verlaufen.“

Der Startschuss für das Federal-Mogul Frühlingserwachen fällt am Ostersamstag pünktlich um 10 Uhr. Dann haben die Endurofahrer genau vier Stunden Zeit, eine gewisse Anzahl an Runden so schnell wie möglich zu absolvieren. Jede Rundenzeit wird einzeln gestoppt und am Ende zusammenaddiert. So haben die Fahrer die Möglichkeit zwischen den Läufen einmal eine Pause einzulegen, um zu tanken, was zu essen oder einfach gemeinsam die letzte Runde Revue passieren zu lassen. Denn darum geht es eigentlich beim Federal-Mogul Frühlingserwachen. Eine lockere Veranstaltung, ohne Druck und Stress. Ein erstes Aufwärmen sozusagen nach der doch recht langen Fahrpause.

„Unser Federal-Mogul Frühlingserwachen hat eigentlich als Saisonauftakt im kleinen Kreis begonnen“, blickt Thomas Sünkel zurück. „Doch im Laufe der Jahre, hat es sich über unsere Landesgrenzen hinaus rumgesprochen. Deshalb ist unser Fahrerfeld sehr durchwachsen. Vom professionellen Lizenzfahrer bis hin zum Hobbypiloten ist alles vertreten. Sogar Marcus Kehr, einer der erfolgreichsten deutschen Enduro-Sportler, schaut hin und wieder vorbei. Aber mitfahren kann natürlich jeder, der Lust und Spaß daran hat. Man braucht auch keine Angst vor einer starken Konkurrenz haben. Denn dieser steckt der lange Winter ebenso noch in den Knochen.“

Selbstverständlich ist das Federal-Mogul Frühlingserwachen auch für Zuschauer einen Besuch wert. Freunde der Enduroszene oder einfach nur Motorsportbegeisterte sind hier garantiert an der richtigen Adresse. Es warten spannende Zweikämpfe und packende Situationen an den Auf- und Abfahrten. Zudem hat man auch das leibliche Wohl der Fahrer und der Gäste nicht vergessen. So gibt es leckere Bratwurst und Brätel vom Rost, selbstgebackenen Kuchen und jede Menge kalte und warme Getränke. Da ist das Ziel für den Osterspaziergang doch schnell gefunden.

„Auch ich möchte noch einmal alle herzlich zu uns auf die Biene einladen“, sagt der Vereinsvorsitzende. „Egal ob Fahrer oder Zuschauer, bei uns ist jeder willkommen. Außerdem möchte ich schon jetzt auf unsere Folgeveranstaltungen aufmerksam machen. Im Mai ist auf jeden Fall eine Fortsetzung des LEONI Rock and Race mit Parallel-Enduro und Abendveranstaltung geplant. Und im September soll auch wieder die legendäre Federal-Mogul East Enduro Challenge bei uns stattfinden. Hier ist wieder Schnelligkeit gefragt. Denn die Startplätze sind heiß begehrt, aber wie immer begrenzt.“

Text: MC Isolator

Die Nennung zu diesen Event ist in Kürze auf www.mc-isolator.de zu finden.

Fruehlingserwachen13_1

Ähnliche Beiträge

Classic: Zweite Auflage des Classic Frühlingserwachen Neuhaus-Schierschnitz ist Geschichte ( Fotogalerie / Ergebnisse )

Denis Guenther

Terminänderung in Vellahn

Denis Guenther

Spannendes Finale im ADAC SX Cup

jP
X