Nach 2016 konnte sich die US Amerikanische Trophy Mannschaft erneut den begehrten Mannschaftsweltmeistertitel holen. Im Abschlussmotocross was als eine Art Supermoto ausgetragen wurde konnten Sie die letzten Sekunden sichern um den Titel vor Australien heim zu holen.

Australien wiederum siegte bei den Junioren und hatte damit ebenfalls einige Glücksmomente. Diese hatte auch das Deutsche Team, denn Maria Franke war die schnellste Frau überhaupt und sicherte sich somit zusammen mit Anne Borchers und Selina Schittenhelm die Vizeweltmeistertitel hinter den US Damen.

Auch die Deutschen Trophy Herren können durchaus zufrieden sein. Im starken Feld klassierten sie sich auf Platz 7 und waren damit wie schon die Jahre zuvor im vorderen Mittelfeld klassiert.

Alle Ergebnisse: https://www.fim-isde-live.info/

Foto: Dario Agrati