Veranstaltungen

GCC: Podiumsplatz für Can-Am-Fahrer Maximilian Freund in Triptis

Max Freund auf dem Podest beim GCC in Triptis.
Max Freund auf dem Podest beim GCC in Triptis.

Auftakt der Deutschen Cross Country Meisterschaft 2013:
Podiumsplatz für Can-Am-Fahrer Maximilian Freund in Triptis

Can-Am Germany Werksfahrer Maximilian (Max) Freund stellt sein
fahrerisches Können beim ersten Lauf der Deutschen Cross Country Meisterschaft (GCC)
im thüringischen Triptis am 14. April 2013 unter Beweis und kämpfte sich auf den
zweiten Platz.

Max Freund kämpfte sich am zweiten Aprilwochenende bei frühlingshaften Temperaturen
mit seiner 2013er Can-Am DS 450 X mx durch schweren, nassen Sand, der später nur
eine Optimallinie mit tiefen Spuren bot. Der Can-Am Pilot aus dem Team Quad Briel
konnte sich nach 23 Runden Aufholjagd hinter Stefan Schreiber in der Klasse Quad
Pro den zweiten Platz sichern. Da Schreiber nicht in der Meisterschaft eingetragen
ist, führt Max Freund mit 30 Punkten die Gesamtwertung an. Als Deutscher Cross
Country Meister 2012 zeigte Freund mit seiner Can-Am beim Auftakt der GCC-Serie
eine souveräne Leistung. „Nach den Erfolgen der vergangenen Saison, konnte ich den
diesjährigen Start kaum erwarten. Beim nächsten Lauf gebe ich für meine Fans wieder
Vollgas. Ziel ist ganz klar der erste Platz“, kommentiert Freund. Auch in dieser
Rennsaison wird Freund natürlich versuchen, den Meistertitel zu erringen.
Die German Cross Country Meisterschaft kürt in insgesamt sieben Rennen an
verschiedenen Standorten den Deutschen Cross Country Meister in 14 Klassen.
Gefahren wird jeweils zwei Stunden lang auf rund acht Kilometer langen Motocross-
Strecken. Die Rennserie erfreut sich großer Beliebtheit – rund 1.000 Teilnehmer
sind eingeschrieben, rund 3.000 Besucher erleben im Schnitt die jeweiligen Rennen.
Der zweite Lauf findet am 04. und 05. Mai im baden-württembergischen Walldorf statt.

PR: Bombardier Recreational Products
Foto: Baboons

Ähnliche Beiträge

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren Weiterlesen

X