Veranstaltungen

Getzenrodeo Freitag Report – Paddock, Fahrervorstellung

Getzen14_13

Nach den Regentagen weckte die „Extremendurogemeinde Grießbach“ heute der Sonnenschein. Ein wahrer Traum tag zeigte allen Fahrern aus 10 Nationen die Schönheiten des Erzgebirges.

Sportlich ging es zwar rings um den Sportplatz heute noch ruhig zu. Die Piloten nutzten den Tag zum ablaufen der Strecke und zur Abnahme.

Getzen14_12

Es zeigte sich auch wieder eindrucksvoll das die Extremendurofahrer eine eingeschworene Gemeinschaft sind. In lockerer Atmosphäre fand man heute alle in Benzingesprächen wieder.

Ein typisches Bild im Extremenduro
Ein typisches Bild im Extremenduro

Von den 50 angemeldeten Fahrern sind 47 angereist. Leider gehört zu den Absagen auch der derzeit zweite im Extreme Endurocup Paul Bolton. Sein Motorrad steht Ready to Race im Paddock aber Paul sagte gestern kurzfristig ab. Ebenfalls nicht am Start ist der Regiment 13 Gewinner Norman Veerbeck sowie der Deutsche Markus Dengler welcher mit einer Grippe im Bett liegt.

Startplatzauslosung
Startplatzauslosung

Heute Abend gab es ein Novum beim Getzenrodeo. Erstmals gab es eine öffentliche Startplatzauslosung, im bereits schon bis auf den letzten Platz gefüllten Festzelt. Als Moderatoren fungierten wie beim Prolog in Zschopau Buchholz und Schreiter. Die beiden interviewten alle Spitzenfahrer. Zusammenfassend kann man sagen das sie alle sehr gespannt auf das Rennen sind. Eine leichte Aufgabe wird es definitiv nicht werden Morgen im Getzenwald.

Uwe Buchholz mit Jonny Walker
Uwe Buchholz mit Jonny Walker

Der Start erfolgt um 12.00 Uhr mittels einen Kanonenschlag. Alle Gäste sind herzlich zum Rennen eingeladen, für 5,00 Euro bekommen alle einen Leckerbissen zum Saisonende serviert.

 

Ähnliche Beiträge

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren Weiterlesen

X