Startseite » Good bye Jim McNeil – R.I.P.
Motocross

Good bye Jim McNeil – R.I.P.

Die FMX Szene trauert um den  amerikanischen FMX Fahrer Jim McNeil der nach einem Trainingssturz im Rahmen einer FMX Show am gestrigen Sonntag in den  USA verstarb. Mit “The Real Deal” McNeil verlieren wir einen der besten und freundlichsten Fahrer. 2005 war McNeil erstmals bei den X-Games am Start, ebenfalls zeigte er harte und spektakuläre Tricks bei den Red Bull X-Fighters. Jim McNeil wurde nur 32 jahre alt. Unser Beileid gilt insbesondere seiner Familie und seinen Freunden. Wir werden dich nie vergessen.

Ähnliche Beiträge

Weltpremiere! Josh Sheehan versucht sich am gefährlichsten und gleichzeitig schwierigsten Motocross-Stunt überhaupt, dem Triple Backflip!

Denis Guenther

Terminänderung in Vellahn

Denis Guenther

Spannendes Finale im ADAC SX Cup

jP
X