Startseite » HESG: Isegrim Enduro am 9.10. und Reetz mit neuem Modus
Enduro Extreme

HESG: Isegrim Enduro am 9.10. und Reetz mit neuem Modus

Isegrim Enduro in Schwepnitz findet als 6. Saisonlauf am 09. Oktober statt und Reetz präsentiert einen neuen Modus!

Als letzter Veranstalter hat der Quadpoint Schwepnitz den Termin für das Isegrim Enduro 2021 bekannt gegeben. Am 09. Oktober wird der Verein in Ostsachsen zum dritten Mal einen Lauf zur MAXXIS HardEnduroSeries Germany ausrichten. Im Gegensatz zu den letzten Jahren allerdings nicht als Finale, denn dieses ist am 20. November in Hamma angesetzt.

Nachdem der Lauf im letzten Jahr Corona bedingt ausgefallen ist, hofft der Club nun 2021 wieder ins Renngeschehen einsteigen zu können. Patrick Jentsch vom Quadpoint, hofft das auch in diesem Jahr einige Internationale Fahrer auf einer anspruchsvollen Strecke antreten können: „2019 war bisher unser Highlight, dort haben wir unter Flutlicht den zweiten Meister der HESG krönen können. 2021 werden wir für die Fahrer erneut eine anspruchsvolle Strecke präsentieren können, auch wenn diese sich etwas von den letzten Jahren unterscheiden wird. Die Strecke im Finale wird allerdings ähnlich zum Jahr 2019 mit allen Hindernissen durchgeführt. Im Vordergrund steht aber die Hoffnung das wir das Rennen ohne große Einschränkungen durchführen können.“

Neben den Serienlauf werden auch die HESG Kids um Punkte fahren.

Neuer Modus in Reetz

Unterdessen ist auch der MSC Burg Eisenhardt e.V. in den Vorbereitungen für seinen Hardenduro Lauf am 02.10. in Reetz. Im letzten Jahr war dies der einzige Lauf der Serie, der durchgeführt werden konnte. Neu war damals auch der Rennmodus als Sprintenduro mit Etappe und Sonderprüfung.
In dieser Saison gleicht man sich aber nun den Modus der meisten HESG Läufe an. Diesmal wird es auch in Reetz den Endurides Prolog Award, 2 Gruppenrennen und das Finale geben.
Im Finale wird nur in der Sandgrube gefahren wodurch der Schwierigkeitsgrad dort erhöht wird. Im tiefen Sand wird dabei auch die Fitness der Fahrer zählen.

Die weiteren Termine der MAXXIS HardEnduroSeries Germany 2021

  • 04.09. TENNECO Hardenduro Neuhaus-Schierschnitz
  • 12.09. MelzExdrähm Meltewitz
  • 02.10. Hardenduro Reetz
  • 09.10. Isegrim Enduro Schwepnitz
  • 20.11. Weinberg Enduro Hamma

Informationen zur Maxxis HardEnduroSeries Germany sind jederzeit unter www.hardenduro-germany.de abrufbar.

Ähnliche Beiträge

MAXXIS HardEnduroSeries Germany: Anmeldungen offen für Reetz am 02.10.2021

Marko Barthel

MAXXIS HardEnduroSeries Germany: Hentschel siegt auch in Neuhaus-Schierschnitz (inkl. Onboard-Video)

Marko Barthel

MAXXIS HardEnduroSeries Germany: Vorschau Neuhaus-Schierschnitz am 4.9.2021

Marko Barthel
X