Am Rande des SuperEnduro Laufs in Riesa sah man viele strahlende Gesichter, nicht nur wegen der Szene-Stars, nein auch ein neues Getränk sorgte für Gesprächsstoff. Viele neugierige testeten eine Flasche Huck-Finn. Anders und einzigartig, man erwartet den typischen Energydrink, doch weit gefehlt, Huck Finn ist eben anders, einzigartig, geschmacklich unverkennbar eben. Der Mindrefrescher ist ein koffeinhaltiges Milchmischgetränk aus teilentrahmter Milch, mit 1,5% Fett im Milchanteil, homogenisiert und wärmebehandelt.

Lust auf dem Campus ?

MS Graffix bringt das Design auf den Helm

Mit einem Promo-Helm im unverkennbarem Huck-Finn Design wurde unser Enduro.de Pilot Marcel Teucher ausgestattet und repräsentiert den Geisterfrischer auf den großen Extrem Enduro Events.

„Ich bin super stolz Huck Finn bei meinen anstehenden Aufgaben und Herausforderungen zu repräsentieren. Dabei geht ein großer Dank an Robert Laskowski (Huck Finn) und Mario Suske (MS-Graffix), die in kurzer Zeit für das SuperEnduro in Riesa den Helm gestaltet haben“ so Teucher.

huckfinn1

Helmübergabe von Mario Suske ( MS-Graffix ) an Marcel Teucher

 huckfinn4

„Erfrische Deinen Geist, sei mutig, lass Dir nichts verbieten, leb Deine Freiheit und genieß die Abenteuer des Alltags. Mit jedem Schluck!“

Marcel erklärt uns seine Version des wirklich gut passenden Werbeslogans:

Erfrische Deinen Geist – wer hat es nicht schon mal erlebt, nichts geht mehr, Huck Finn kann dir dabei helfen.

Sei mutig – Du stehst vor einer schier unbezwingbaren Herausforderung, ein Downhill oder eine Felsauffahrt, doch du wirst es schaffen.

lass Dir nichts verbieten – Kämpfe dafür, wofür du unzählige Stunden hart trainiert hast.

Leb deine Freiheit – Ich denke da an die unendlichen Weiten der Romaniacs in den Karpaten

genieß die Abenteuer des Alltags – die kleinen großen Abenteuer des Alltages machen unser Leben erst lebenswert …

… Huck Finn verkörpert ein individuelles Lebensgefühl und gibt dir den nötigen Kick, den nötigen Antrieb das Unmögliche zu verwirklichen.

Schaut mal auf www.huck-finn.us

huckfinn5

Marcel beim „antesten“ im freien Training