Veranstaltungen

Kings of the Hill – Das Starterfeld füllt sich

Chris Birch ( Foto: Redbull Content Pool )
Chris Birch ( Foto: Redbull Content Pool )

Wir hatten schon einige Berichte zu Kings of the Hill, was vom 05.-07.04. in Arad / Rumänien stattfindet veröffentlicht. Mitllerweile füllt sich auch das Starterfeld, neben den vielen einheimischen und Ungarischen Fahrern gibt es aber auch jetzt bereits einige Sahnehäppchen zu vermelden.

Allen voran wird Chris Birch genannt, der Neuseeländer steht seit gestern in der offiziellen Starterliste auf www.heca.ro . Neben den Rennen wird der frühere Roof of Africa Gewinner und weiterhin einer der besten Extremenduropiloten der Welt, in der Woche vor dem Rennen auch Trainings für interessierte Fahrer anbieten.

Ob Birch auf einen seiner Nachfolger bei der Roof of Africa trifft steht noch nicht fest. Aber es wird hinter den Kulissen auch über einen Start von Shootingstar Wade Young gesprochen. Aber auch ohne Young ist das Starterfeld bereits bestens gefüllt. In der Pro Klasse sind mittlerweile 50 Fahrer eingeschrieben. Darunter sind mittlerweile 6 Deutsche Piloten, angeführt von den RedBull Sea to Sky Finishern Philipp Scholz und Marcel Teucher sowie Eddie Findling, Kevin Rambow, Denis Herbig und David Marschke.

Sie treffen auf die Toppiloten Rienk Tuinstra, Harry Neumayr, Paul Fratila und Zdenek Cyprian.

Gute Chancen rechnen sich in der Hobbyklasse auch Maik Thumser, immerhin ein ehemaliger Erzbergfinisher, Tony Hagenau, Chris Irmscher und Gregor Bode aus.

Auf www.heca.ro kann weiterhin für das Event genannt werden.

 

 

Ähnliche Beiträge

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren Weiterlesen

X