Motocross

Kornel Nemeth fährt nun für das KTM Scott Racing Team

Heute gab der ADAC bekannt, dass der junge Ungar Kornel Nemeth nun für das KTM Scott Racing Team in der ADAC MX Masters Rennserie fahren wird. Am 28. und 29.  Juli wird man dann den 29 Jährigen Piloten zum ersten mal in der Konstellation in Gaildorf sehen. Im Momment erholt sich Kornel Nemeth noch von seiner Rückenverletzung.

Der Teammanager Uwe Rommel gab bekannt: „Ich freue mich sehr das Kornel ab Gaildorf für das KTM Scott Racing Team startet. Kornel hat einen guten Namen in Deutschland und gehört zu den Sympathieträgern des Sports. Ich freue mich schon auf seinen ersten Start und wünsche ihm noch eine gute Genesung von seiner Verletzung. Für das KTM Scott Racing Team ist es wunderbar einen Fahrer wie Kornel in der Masters Serie einsetzen zu können“.

 

Ähnliche Beiträge

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren Weiterlesen

X