-Anzeige-

 

Wenn man sich mit Frauen MX beschäftigt, dann ist Larissa Papenmeier Programm. Die junge MX Pilotin, fährt souverän im Ladis Cup den 2. Platz ein und auch auf der WMX ist sie zu finden. Mit dem 3. Platz in der Endwertung kann Larissa Papenmeier sehr zufrieden sein.

Um Ihren Fans auch eine Möglichkeit zu geben, immer auf dem neusten Stand zu sein, hat die 21 Jährige eine Homepage eingerichtet. Fans wissen, das es die Seite schon eine Zeit lang gibt. Jedoch war nicht immer Zeit diese auch auf den neusten Stand zu halten. Allerdings schrieb Larissa auf Facebook, dass sie nun wieder Online sei. Grund genug euch die Seite mal vorzustellen.

Die Homepage ist sehr schön designed und glänzt mit einem Hintergundbild, einer strahlenden Siegerin. Auf der Seite findet man wie für gewöhnlich Angaben zum Lebenslauf, Karriere, Sponsoren und sogar ein Forum wurde dort eingerichtet.

Es lohnt sich mal reinzuschauen.

www.larissa24.de

Hier ein Video, zu aktuellen Vorbereitungen für das nächste Jahr. Laut Gerüchten scheint Papenmeier nächstes Jahr wieder auf Suzuki zu starten.

 

[vsw id=“PhVbyQV42zI“ source=“youtube“ width=“600″ height=“400″ autoplay=“no“]

 

 

 

Fotos Stanley Leroux / MxPlanet.com