Die Saison der Enduro-DM-Teilnehmer startet in knapp 2 Wochen wieder durch, wir haben bei Davide von Zitzewitz nachgefragt was er in den vergangenen Wochen gemacht hat.

Hallo Enduro.de,

Ich dachte ich schreibe euch mal wie es mir am Wochenende ergangen ist.

Also nach meiner 9-wöchigen Pause und einer Woche Training auf heimischen Strecken ging es für mich nach Ogre in Lettland zum dritten Lauf der Europameisterschaft. Mein persönliches Ziel war es, dass ganze so gelassen wie möglich anzugehen und es als Training zu nutzen. Ich denke jeder der Enduro/Motocross fährt weiß was es bedeutet 9 Wochen nichts machen zu können. In Ogre erwarteten mich 3 verschiedene Prüfungen. Ein Crosstest im Wald gelegen sehr sandig und tendenziell eng gesteckt, gefolgt von einem Enduro Test mit 1/3 tiefem Sand und 2/3 lehmigem Sand. Und ein 2. Enduro Test im Steinbruch sehr technisch steinig und etwas lehmig.
dvz 3

Am ersten Fahrtag gelang mir gleich eine gute Zeit in der ersten Prüfung und darauf wollte ich aufbauen. Ich habe dann aber über den Tag hinweg immer wieder kleine Fehler gemacht die einfach auf den Fahrmangel geschuldet sind. Am Ende musste ich mich mit dem 6. Rang zufrieden geben. Ich denke das war ein guter Einstieg.
Dvz 2
Der zweite Tag sollte ähnlich beginnen wir der erste. Jedoch schaffte ich es meine Zeiten auch in den anderen Prüfungen zu verbessern. Interessant würde es zur Mitte des Tages nochmal als es sehr stark anfing zu regnen, dadurch waren die Test sehr tief und rutschig. Trotzdem gelangen mir gute Zeiten und ich kämpfte mit Marco Neubert und Tom Sagar um den 3. Platz, am Ende war Tom von uns dreien der schnellste und für mich bedeutete es Rang 4. Leider hatten mein Vater und ich Ende der ersten Runde die Uhr falsch interpretiert. Somit hätte ich an der ZK nicht 11 sondern nur 9 Minuten Zeit. Als ich dann zur Uhr gefahren bin war meine Minute schon abgelaufen. So schnell kann es gehen. Das hieß für mich 7. Platz.

Ich bin alles in allem ganz zufrieden mit meinem Wochenende, speziell am zweiten Tag hat es sich bei mir schon wieder mehr nach Motorradfahren angefühlt darauf kann ich aufbauen.

Fotos: Davide von Zitzewitz/Facebook