Diverses

Offroad Urlaub mit der ganzen Familie?

Ostsee Urlaub

Wer Familie hat, steht jedes Jahr erneut vor der Frage, wie man den Urlaub aufteilen soll:
Mit der Maschine auf die Piste oder mit der Familie an den Strand? Gut, dass sich an der
Ostsee beides entspannt verbinden lässt.

Bei der Urlaubsplanung die Wünsche der ganzen Familie unter einen Hut zu bekommen, ist nicht
einfach – erst recht, wenn man eine Leidenschaft für den Enduro-Sport hat. Selbst wenn man das
große Glück hat, diese Leidenschaft mit seiner Lebenspartnerin oder seinem Lebenspartner zu teilen:
Spätestens wenn Kinder dazukommen, kommt der Offroad-Sport oft zu kurz. Natürlich kann man die
Kleinen in die Obhut von Verwandten oder Bekannten geben und sich auf Tour begeben. Dauerhaft
ist das aber kaum eine Lösung, schließlich kann man nicht jede Ferien getrennte Wege gehen.
Ein guter Kompromiss für die Urlaubsgestaltung sind deshalb Offroad-Parks, denn hier kann die
ganze Familie auf ihre Kosten kommen.

Alle Vorteile auf einem Zettel
Die Vorteile für den Familienurlaub liegen auf der Hand: Statt eine aufwendige Tour zu unternehmen,
können die Offroad-Parks tageweise bequem vom Hotel aus besucht werden. So kann man jeden Tag
Offroad-Fun genießen oder auch mal einen Tag aussetzen und eine andere Aktivität in der Umgebung
unternehmen. Die Anreise gestaltet sich unkompliziert und familienfreundlich, da man die Ausrüstung
komplett vor Ort ausleihen kann und nichts transportieren muss. Das größte Plus ist allerdings,
dass sich in den meisten Offroad-Parks auch Angebote für Kinder und Jugendliche finden und das
Angebot sehr familienfreundlich gestaltet ist.

rm

Urlaubstipp: Offroad-Park Ostsee
Der Offroad-Park Ostsee liegt direkt an der Ostsee zwischen den Hansestädten Rostock und Wismar.
Hier kann man neben Motocross auch mit Quads auf die Piste oder ein Rennen mit ferngesteuerten
Elektro-Buggys fahren – inklusive scharfer Kurven, Hindernisse und Schanzen. Zusätzlich gibt es
eine weitläufige Paintball-Area, sodass auch außerhalb der Piste keine Langeweile aufkommt. Vom
Park aus lassen sich auch geführte Enduro-Touren unternehmen und die schöne Landschaft der Region
um Wischuer erkunden. Der Park hat aufgrund seiner Lage den großen Pluspunkt, dass man einen
Besuch wunderbar mit einem Badeurlaub verbinden kann.

Zwischen Strand und Piste bietet sich genug Abwechslung, um einen ebenso aufregenden wie entspannten
Familienurlaub zu verbringen. In den netten Dörfern in der Umgebung findet sich leicht eine Ferien-unterkunft, von der aus beide Seiten schnell zu erreichen sind. Auch mit Familie muss der Enduro-Fun
also keineswegs zu kurz kommen. Wer Ausschau hält, kann durchaus familienfreundliche Angebote finden,
die alle Wünsche unter einen Hut bringen. Die besten Kompromisse sind schließlich die, die sich
nicht wie solche anfühlen. Weitere Offroad-Parks gibt es in unserer praktischen Enduro-Strecken-Übersicht für Deutschland.

Ähnliche Beiträge

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren Weiterlesen