Produkte

Produkt: Enduro KTM EXC 2013

KTM startet mit der Produktion der 2013er EXC Reihe.

KTM EXC Modell 2013

Wir haben 2 Tage lang die neuen 4-Takt Modelle auf dem
legendären Erzberg fahren dürfen.

KTM EXC 2013

Neues:
Äußerlich kaum zum 2012er Model zu unterscheiden, was jedoch gleich auffällt sind
die neuen „KTM“ Griffgummis in schwarz-orange und die schwarzen Speichen
in den silbernen Alufelgen.

KTM Griffgummis

Das Dekor ist schlicht gehalten und beinhaltet den KTM Schriftzug.
Die Farben der Plastikteile sind identisch zum Vorjahresmodell.
Neu ab 2013 sind die serienmäßig ausgestatteten Maxxis Reifen vorn und hinten.

Neu ab 2013 sind die serienmäßig ausgestatteten Maxxis Reifen vorn und hinten!

Das Fahrwerks-setting wurde nochmals optimiert und bei allen 4-Modellen gibt es
ein überarbeitetes Motoren-Mapping.

Eine Schwachstelle 2012 war der Benzin-Filter, der sich leider zu oft und unerwartet
zusetzte und somit das Motorrad seinen Dienst verweigerte. Für die neuen Modell
gibt es einen neuen Benzin-Filter, der sich nicht mehr so schnell zu setzt!

Für die neuen Modell gibt es einen neuen Benzin-Filter, der sich nicht mehr so schnell zu setzt!

Fahrtest:
Die Fahreigenschaften der 250-, 350- und 450-EXC sind Durchweg positiv. Mit der
Kleinen 250er lässt es sich sehr spielerisch fahren und das Leistungsband ist
ausreichend für jedes Hindernis. Die 350er ist mit dem neuen Mapping ein sehr
gut dosierbares Motorrad geworden, welches dem Handling der 250er in nicht
nach steht. Nicht ganz so spielerisch im Handling ist die 450er, aber dafür
hat sie einen grandiosen Motor, der sehr sanft und nicht aggressiv wirkt.

Die neue KTM in der "Badewanne" vom Erzberg

Video von den 2013er EXC-Modellen:
[vsw id=“H9cokq7qUUg“ source=“youtube“ width=“600″ height=“400″ autoplay=“no“]

Ähnliche Beiträge

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren Weiterlesen