Startseite » RÜCKRUF: GASGAS MC 250 DES MODELLJAHRES 2022
Produkte

RÜCKRUF: GASGAS MC 250 DES MODELLJAHRES 2022

Rückruf GasGas MC 250

BEI ALLEN MC 250-MODELLEN MUSS DAS CDI-STEUERGERÄT BEI EINEM AUTORISIERTEN GASGAS-HÄNDLER AUSGETAUSCHT WERDEN

GASGAS ruft alle MC 250 Motocross-Bikes des Modelljahres 2022 zurück, um das CDI-Steuergerät bei einem autorisierten Händler austauschen zu lassen. Aufgrund einer Produktionsabweichung wurden bei diesem Modell falsch programmierte Komponenten eingebaut.

Kunden, die bereits eines der oben genannten Motorräder besitzen, wurden durch ein persönliches Anschreiben informiert und gebeten, sich umgehend mit einem autorisierten GASGAS-Händler in Verbindung zu setzen, um einen Inspektionstermin zu vereinbaren. Der Austausch des CDI-Steuergeräts sollte nicht länger als 15 Minuten dauern und ist für den Kunden kostenlos.

Darüber hinaus können Kunden über die GASGAS-Website online im Bereich ,,Service“ überprüfen, ob ihr Motorrad von diesem Rückruf betroffen ist. Die Überprüfung und der Austausch des CDI-Steuergeräts dürfen nur von autorisierten GASGAS-Händlern durchgeführt werden.

Eine vollständige Liste der autorisierten Händler finden Sie auf der GASGAS Website:
https://www.gasgas.com/en-int/dealer-search.html

Quelle: GasGas

X