Startseite » Sächsischer Offroadcup: Am Sonntag geht’s nach Roitzsch
Enduro Regional

Sächsischer Offroadcup: Am Sonntag geht’s nach Roitzsch

Im letzten Jahr war die Strecke in Roitzsch als Ersatzlauf in den Kalender aufgenommen worden. 2015 gehört der einzige Stopp des Sächsischen Offroadcup in Sachsen-Anhalt nun zum festen Bestandteil des Kalenders. Nach derzeitiger Wetterprognose erwarten die SOC Piloten das erste Sommerevent.

Der MSC Roitzsch hat viel an der Strecke getan um den Fahrern beste Bedingungen zu bieten. Neben der Motocrossstrecke wird es auch wieder viel durch den angrenzenden Wald gehen.

Sportlich bietet der Lauf auch so einiges. In der Teamklasse wollen Morris Schneider / Daniel Hänel die Tabellenführung ausbauen. Nach 2 Siegen in Folge brennen sie auf den dritten Triumph.

In der Einzel PRO Klasse ist Denis Brauße diesmal der Favorit. Marcel Teucher und David Schmid werden beim gleichzeitig ausgetragenen Erzbergrodeo am Start stehen.

Hier ein paar Einblicke in die Strecke von Roitzsch:

Ähnliche Beiträge

Sächsischer Offroadcup Torgau am 18.04.2021 abgesagt !

Marko Barthel

Sächsischer Offroadcup: Saisonstart in Meltewitz abgesagt!

Marko Barthel

Nachlese – Sächsischer Offroad Cup / SOC Amtsberg

Marko Barthel
X