Jochen Jasinski konnte sich mit einem weiteren Doppelsieg in Harsewinkel
mit seinem 2-Takter in der Klasse S2 vorzeitig die S2-Meisterschaft sichern.
Mit der maximalen Punktezahl von 300 Punkten liegt Jochen Jasinski vor dem
Finale in Freiburg uneinholbar in Führung. Im ersten Rennen der S2 Klasse
sollte nichts überraschendes geschehen. Jochen Jasinski fuhr wie immer vorne weg.

Jochen Jasinski zum dritten Mal Deutscher Meister !

Im zweiten S2-Rennen ging es für den Tabellenführer Jochen Jasinski um den
Sieg. Aber nicht um irgendeinen, sondern um den Titelsieg. Je nach Konstellation
hätte ihm ein dritter, vierter oder gar fünfter Platz im Rennen gereicht um
vorzeitig Meister zu werden, doch wer will das schon. Das Feld traf in diesem
Rennen wohl auf die kritischsten Streckenbedingungen des Wochenendes. Die
Sandbahn war eine Matschpiste und der Straßenteil sah aus wie deren kleine
Schwester – es war sehr rutschig! Beim Start machte Jasinski dann gleich klar,
wer das Sagen hat, gefolgt von Spaniol, Deitenbach und Würterle. Wenige Meter
später stockte den Zuschauern und Teams dann der Atem, als Jasinski beim Sprung
über den Table quer kam und die Landung nicht stand. Also machte Jasinski ernst
und peitschte mit seinem Zweitakter durchs Feld. Seine schnellste Runde in
diesem Rennen war 1,3 Sekunden besser als die von Kevin Würterle und ganze
2,6 schneller als jene von Deitenbach. Keine Frag e, dass Jasinski dank dieser
Werte durchs Feld marschierte wie ein heißes Messer durch die Butter. Am Ende
fuhr er mit über 10 Sekunden Vorsprung zum dritten Meistertitel.

Jens Wiedemann war ja bereits vor dem Rennen gekrönter Meister, auch er konnte
einen weiteren Doppelsieg einfahren und erneut seine Dominanz demonstrieren.

Auch bei Nico Joannidis läuft es wieder. Mit einem Podiumsplatz (3) im 1. Lauf
und einem 5. Platz im 2. Rennen steht er nun auf Platz 7 in der Meisterschaftstabelle.

S2 Lauf 1 und 2: 1. Jochen Jasinski
C2 Lauf 1 und 2: 1. Jens Wiedemann

S1 Lauf 1: 3. Nico Joannidis
S1 Lauf 2: 5. Nico Joannidis

Quelle: Husaberg News, RD-Foto (FB)