Der Schellilauf 2011 zog wieder einmal die Massen an. Vor den Toren Erfurts und Arnstadt gelegen, sowie Verkehrsgünstig an der A4 ist das 3h Enduro jedes Jahr ein Besucher- sowie auch Teilnehmermagnet.
Schon früh waren in diesem Jahr die Besucher angereist, sodaß die Parkplätze garnicht ausreichten. Sie bekamen bei besten Endurowetter zunächst einen spannenden Dreikampf zwischen Michael Herrmann, Kevin Zdon und Phillip Storz zu sehen. Mehrmals wechselte auf der 10 Minuten Runde die Führung.

Dies lag oftmals auch an langsamere Überrundete Fahrer, aber alle überholten sich dieses Jahr fair.
Das kam vorallem auch dadurch zustande, das die Strecke modifiziert und überall ausreichend breit abgesteckt war.

In der letzten Stunde setzte sich dann Supermoto Spezialist Michael Herrmann vom Feld ab und konnte sich über den Sieg bei der 18. Auflage freuen.

[ Fotogalerie / Bestellmöglichkeit ]

Fotos aller Fahrer vorhanden. Anfragen mit Angabe der Startnummer per e-mail an fotos@dg-design.net senden.