Startseite » 43. Winter-Motocross-Rennen in Frankenbach am 10.03.2013
Motocross

43. Winter-Motocross-Rennen in Frankenbach am 10.03.2013

43. Winter-Motocross-Rennen in Frankenbach.
43. Winter-Motocross-Rennen in Frankenbach.

43. Winter-Motocross-Rennen in Frankenbach

Bald fliegen sie wieder

„Die Hausaufgaben sind gemacht. Wir sind bereit“, strahlt Michael Blaurock über alle Backen.
Der Erste Vorstand des Motocross-Club Heilbronn-Frankenbach weiß, dass er sich auf seine
Mannschaft verlassen kann. Muss er auch. Denn am 10. März wird die deutsche Motocross-Szene
ganz genau nach Heilbronn schauen. So wie jedes Jahr, wenn nach der Hallen-Saison die besten
Motocrosser zum ersten Mal wieder im Freien die Messer wetzen.
Gut präpariert werden die 40 Piloten der internationalen Klasse allesamt sein. Neben den deutschen
Cracks werden auch Profis aus Belgien, Holland, Tschechien, Ungarn, Österreich und Russland sich
auf der erst im vergangenen Jahr umfangreich renovierten Piste den letzten Feinschliff vor der dem
Beginn der WM und den nationalen Meisterschaften holen.

mcc_frankenbach_logo
Einer wird in den beiden Läufen höchst motiviert antreten: der für den
MCC Frankenbach startende Lokalheld Lars Reuther aus Pleidelsheim. Der 20-Jährige gilt als eines
der größten Talente im deutschen Motocross-Sport, holte im vergangenen Jahr Gesamtrang drei im
hoch angesehenen ADAC Motocross-Youngster-Cup und will – nach drei aufeinanderfolgenden Siegen
in der 250er-Klasse des Frankenbacher-Winter-Motocross – sich nun der harten Konkurrenz in der
internationalen Kategorie stellen.

Neben den Cracks der Vorzeigeklasse präsentieren die Veranstalter in diesem Jahr eine Premiere:
Erstmals entsenden acht Landesverbände ihre jeweils drei besten Junioren auf die Motocross-Piste
vor den Toren Heilbronns. Dass die 10- bis 14-jährigen Jung-Crosser auf ihren 20 PS starken 85-ccm
Maschinen alles geben werden, ist im hochkarätigen Umfeld allerdings nicht nur Ehrensache.
Bei der Siegprämie hat sich der Gastgeber nämlich nicht lumpen lassen. Der Gewinner kann gleich zu
Jahresbeginn wohl die wertvollste Prämie der ganzen Saison abräumen: eine 85-ccm-Motocross-
Maschine, zur freien Benutzung für ein ganzes Jahr.
Sogar die Marke darf der Glückliche selbst bestimmen. Der Wert: 5000 Euro.

Insofern ist es höchstwahrscheinlich, dass neben der internationalen Elite sich auch die Youngster
beim Frankenbacher-Saisonauftakt den Worten des Clubchefs Blaurock anschließen können: Wir sind bereit.

Eintrittspreise:
Erwachsene 12 €, Jugendliche 8 €, Kinder bis 12 Jahre frei
Internet: www.mccfrankenbach.de

Vorläufiger Zeitplan:
43. Winter- Motocross HN-Frankenbach
Sonntag, 10.März 2013

09.00 Uhr bis 10.35 Uhr Freies Training
10.40 Uhr bis 12.10 Uhr Zeittraining

12.10 Uhr bis 13.15 Uhr Mittagspause

13.10 Uhr bis 13.45 Uhr 1. Lauf 250 ccm
13.50 Uhr bis 14.30 Uhr 1. Lauf Open International
14.40 Uhr bis 15.05 Uhr B-Finale 250 ccm
15.10 Uhr bis 15.35 Uhr 1. Lauf Junioren 85 ccm
15.40 Uhr bis 16.15 Uhr 2. Lauf 250 ccm
16.20 Uhr bis 17.00 Uhr 2. Lauf Open International
17.05 Uhr bis 17.20 Uhr 2. Lauf Junioren 85 ccm

Vorverkaufsstellen:
Stadt Heilbronn
Touristinformation Heilbronn
Kaiserstraße 17, 74072 Heilbronn
Tel.: 07131/56 22 70, Fax: 56 33 49
info@heilbronn-marketing.de

Moto Studio Ulrich Reinecke
Franz-Reichle-Straße 5, 74078 Heilbronn
Tel.: 07131/2 46 42, Fax: 2 46 42
verkauf@motostudio.de

oder direkt auf der Homepage des MCC-Frankenbach
www.mccfrankenbach.de

Ähnliche Beiträge

Terminänderung in Vellahn

Denis Guenther

Spannendes Finale im ADAC SX Cup

jP

Rene Dietrich bester der Trainingsveranstaltung Balanceakt-Huetten Extrem

Denis Guenther
X