Oelde  (wfpp)   Alle Vorbereitungen sind aktuell planmäßig, so dass die Verantwortlichen des Automobil-Clubs-Oelde, unter der Leitung von Thomas Ludwig, dem motorsportlichem Highlight des Jahres entgegenfiebern. Auf einem neuen Gelände, zwischen Sünninghausen und Diestedde, erwartet der Automobil-Club Oelde an diesem Wochenende die deutsche Elite des Enduro-Sport zum Kräftemessen.

Die Veranstaltung ist ein Wertungslauf zum ADAC Enduro-Cup (ADAC München), der Motorrad-Enduro-Meisterschaft 2016 des ADAC Ostwestfalen-Lippe, weitere diverse ADAC-Meisterschaften und des Sportabzeichens des ADAC.

Der Münsterland-Enduro-Cup wird auch 2016 für die Starterinnen und Starter bei diesem Meisterschaftslauf sowohl von der Technik als auch von den Startern alles abverlangen. Der Lauf ist als Mehrstunden-Enduro mit einer Fahrzeit von zwei Stunden zu absolvieren und es gilt dabei die maximal mögliche Rundenzahl zu erreichen. Auf einem ca. 3 Km langen Rundkurs, der wieder mit vielen extra eingerichteten Hindernissen und Sprüngen gespickt sein wird, wartet auf die Enduro-Teilnehmer eine herausfordernde und anspruchsvolle Streckenführung.

Das aktuell schon bekannte Starterfeld, in den insgesamt 11 Starterklassen, verspricht einen spannenden Wettkampftag und wieder spektakuläre Sprungeinlagen der deutschen „Stollenritter-Elite“ im Münsterland.

Die freiwillige Dokumenten-Abnahme und die technische Abnahme für alle Klassen kann bereits am Freitag den 05.08.2016 ab 18:00 bis 21:15 Uhr im Fahrerlager vorgenommen werden. Von 19.00 bis 20.30 Uhr ist auch eine freiwillige Streckenbesichtigung möglich.

Die offizielle Dokumentenabnahme und die technische Abnahme ist am Samstag den 06.08.2016 ab 07:00 Uhr im Fahrerlager.

Für alle Klassen besteht von 07:00 bis 08:00 die Möglichkeit einer Streckenbesichtigung. Der Start der ersten Klassen ist um 09:30 Uhr.

Fahrerlageradresse für das Navigationsgerät:

Oelder Strasse 7 59329 Wadersloh

 

Weitere Infos zur Veranstaltung auf der Homepage des AV-Oelde: www.ac-Oelde.de und auf der Homepage des federführenden ADAC OWL:

https://www.adac-owl.de/veranstaltungen,15859.html