KTMPGA

Die KTM Sportmotorcycle GmbH hat die PG&A Abteilung neu aufgestellt, um dem stetigen Wachstum gerecht zu werden.
KTM hat sich in den letzten Jahren vor allem in Deutschland vom Nischen-Hersteller und Offroad-Spezialisten zu einer der bedeutendsten Motorradmarken entwickelt. Der Marktanteil konnte stetig auf mittlerweile rund 10 % gesteigert werden.
Ein beachtlicher Teil des Gesamtumsatzes wird sowohl im Offroadbereich als auch im Segment der Straßenmotorräder mit Ersatzteilen, Zubehör und Bekleidung generiert.
Seit vielen Jahren genießt der Zubehörbereich bei KTM mit dem Fahrzeugzubehör „KTM PowerParts“ und der Fahrerausstattung „KTM PowerWear“ einen außergewöhnlich hohen Stellenwert. Er verzeichnet ähnlich große Wachstumsraten wie der KTM- Motorradverkauf.
Grund genug vor rund zwei Jahren das Team der Abteilung PARTS, GARMENTS & ACCESSORIES (PG&A) durch Axel Giesen, als neuen Verkaufsleiter PG&A, zu verstärken. Mit seiner Erfahrung im Motorrad Ersatzteil-, Zubehör- und Bekleidungs-segment konnte er den Service für die deutschen Händler deutlich optimieren.
Im September 2014 ist mit Volker Martin, ein weiterer Spezialist für den Zubehörbereich zu KTM gekommen.
Axel Giesen: „Ich freue mich, dass wir mit Herrn Martin den passenden Mann für unser Team gefunden haben. Er wird mich bei der Betreuung des KTM-Händlernetzes überwiegend im Außendienst unterstützen. Gerade seine Kenntnisse im Bereich der Entwicklung am POS werden wir uns zu Nutze machen, um den KTM-Händlern im Zubehörbereich Hilfestellungen im aktiven Verkauf zu geben.“
Nach dem neusten Zugang ist das KTM PG&A Team optimal aufgestellt und kann damit den gewachsenen Ansprüchen unserer Händler sowie unserer Kunden gerecht werden.