Marc Coma ( Foto: Maragni M. KTM Images )

Marc Coma ( Foto: Maragni M. KTM Images )


Abgerechnet wird wie bei allen Sportarten zum Schluß. Die fulminant gestartete Honda Mannschaft muß nun Richtung Ende der ersten Woche hart für die Führung kämpfen. Zumal am Mittwoch mit Sunderland auch eine junge Sperrspitze der Japaner mit einen Motorschaden ausgefallen ist.

Auf der Etappe von  San Juan nach Chilecito gab es außerdem den ersten Sherco Sieg von Garcia. Er liegt aber in der Gesamtwertung schon soweit zurück das er keine Chance mehr hat in der Spitze einzugreifen.

Mit Platz 2 und 3 haben unterdessen die RedBull KTM Piloten Lopez und Coma wertvollen Boden auf die Spitze gut gemacht. Coma liegt nun nur noch 3:10 Minuten hinter Spitzenreiter Barreda.

Ergebnisse

1. Juan Pedrero Garcia (ESP, Sherco) 05:29:13 hrs
2. Francisco Lopez (CHL, KTM) +00:00:29
3. Marc Coma (ESP, KTM) +00:03:10
4. Jeremias Israel Esquerre (CHL, Speedbrain) +00:06:30
5. Olivier Pain (FRA, Yamaha) +00:07:01
6. Joan Barreda (ESP, Honda) +00:13:56
7. Paulo Goncalves (PRT, Honda) +00:18:38
8. Ivan Jakes (SVK, KTM) +00:19:30
9. Alain Duclos (FRA, Sherco) +00:23:13
10. Daniel Gouet (CHL, Honda) +00:24:38

Video