Enduro International

CERVANTES verlängert bei KTM

105498_ivan.cervantes_KTM_Enduro_Team_2015_1119_2762

KTM Racing und Ivan Cervantes arbeiten auch in der kommenden, 2016er Saison weiterhin zusammen. Der spanische Spitzenpilot unterzeichnete einen Vertrag für die neue Saison.

Red Bull Athlet Cervantes, seines Zeichens mehrfacher spanischer Meister bestritt den Großteil seiner bisherigen Rennkarriere unter der Flagge von KTM. Im Jahre 2002 fuhr er seine erste Weltmeisterschaft und gewann im Jahr 2005 seinen ersten WM-Titel. Insgesamt brachte es der Profi bisher auf Vier Titel in der WM – zweimal in der Klasse E1 und zweimal in E3.

Alex Doringer, bei KTM zuständig für den Bereich Enduro und Rallye: „Wir sind sehr glücklich, Ivan auch weiterhin in unserem Enduro-Werksteam haben. Er bringt wertvolle Fähigkeiten und Erfahrung mit. Er ist ein großer Champion und Botschafter für unseren Sport.“

Cervantes pausierte zuletzt in der EWC wegen einiger Verletzungen, musste operierte werden und befindet sich derzeit auf dem Weg der Genesung.

Neben der Enduro-WM verfolgt Cervantes langfristig im Rallye-Sport Fuß zu fassen. Dies sein ein erklärtes Karriereziel des Spaniers. Doringer bestätigte, dass Cervantes bereits auf einer KTM 450 Rallye getestet habe. Die Möglichkeit, dass auch Ivan Cervantes 2016 die Rallye Dakar 2016 unter dem Banner von KTM Spanien bestreitet sei nicht ausgeschlossen!

 

Quelle: KTM

Ähnliche Beiträge

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren Weiterlesen

X