Veranstaltungen

Cody Webb gewinnt King of the Motos 2014

KOM

Mit einer starken Besetzung fand gestern das King of the Motos statt. Aufgeteilt in 2 Teile wurde das Rennen zu einer klaren Angelegenheit von Cody Webb. Vor allem im schnellen ersten Teil des Rennens, welches durch Wüstenabschnitte ging, baute der BETA Fahrer seine Führung aus.

Platz 2 belegte der neue KTM Fahrer Taylor Robert vor Extremendurospezialist Graham Jarvis. Jarvis verlor vor allem im schnellen ersten Teil viel Zeit. Im steinigen zweiten Abschnitt konnte er zwar Zeit aufholen aber dennoch reichte es für den Sieger von 2012 nur zum dritten Platz.

Ergebnisse

1 Pro 1 Cody Webb 0:57:35 1:40:26 2:38:01
2 Pro 33 Taylor Robert 0:56:08 1:44:11 2:40:19
3 Pro 2 Graham Jarvis 1:02:43 1:44:36 2:47:19
4 Pro 7 Kyle Redmond 1:02:17 1:49:02 2:51:19
5 Pro 696 Noah Kepple 1:07:42 2:23:10 3:30:52
6 Pro 177 Mitch Carvolth 1:15:28 2:29:11 3:44:39
7 Pro 5 Kale Elworthy 1:13:03 2:44:09 3:57:12
8 Pro 114 Ty Tremaine 1:11:38 2:46:22 3:58:00
9 Pro 452 Travis Coy 1:10:42 2:47:34 3:58:16
10 Pro 13 Peter Weiss 1:18:47 2:48:10 4:06:57

Ähnliche Beiträge

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren Weiterlesen

X