Veranstaltungen

Der Transport zum Most enjoyable Extreme Enduro Race ( Update: Anmeldeformular )

Transport3

Ihr habt einen der begehrten RedBull Romaniacs Startplätze verpasst? – Macht nichts – Mit dem Red Bull Sea to Sky findet ihr ein weiteres Rennen was seines gleichen sucht. Das „Most enjoyable Hard Enduro Rennen“ ist mit Abstand das schönste Rennen im Extreme Enduro Kalender.

Doch wie bekommt man sein Bike bequem in die Türkei? Besser als 2 Tage mit den Sprinter durch Europa und Ostasien zu fahren ist der Offizielle Bike Transport. Schnell, sicher und Kostengünstig kommt eure Wettkampfwaffe ins Urlaubsdomizil Kemer.

Transport2

Wie es funktioniert? Alle wichtigen Infos findet ihr hier::

https://www.enduro.de/redbull-sea-to-sky-bike-transport-2014-15898

Oder direkt für den Transport Registrieren:

https://www.redbullseatosky.com/race/bike-transport

AUF DIESER SEITE GIBT ES JETZT EIN ONLINEFORMULAR WO MAN SICH DIREKT FÜR DEN TRANSPORT ANMELDEN KANN.

Nicht nur Jonny Walker zählt das Rennen zu seinen Lieblingsrennen. Auch die deutschen Piloten freuen sich zu Recht auf die 2014er Auflage. Romaniacs Mastermind Martin Freinademetz und sein Team haben das Event noch etwas angepasst und modifiziert. Mehr fahrbare Passagen im Bronze- und Silberfinishbereich sowie schöne Side Events wie zum Beispiel das „Ride with the Stars“ locken an die türkische Riviera.

Bequem und einfach könnt Ihr Euer Hotel über die S2S Homepage https://www.redbullseatosky.com buchen.

Register now and enjoy S2S 2014 🙂

Transport1

 

Ähnliche Beiträge

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren Weiterlesen

X