Gegen eine richtige Offroad-Tour mit der eigenen Maschine kommt natürlich gar nichts heran, denn gerade im Bereich Enduro ist die Fahrt durch die Natur das Allesentscheidende. Nichtsdestotrotz benötigt auch der passionierteste Fahrer mal eine Auszeit und auch bei sehr schlechtem Wetter sollte ein adäquate Alternative existieren. Diese können Enduro-Fans in diversen Spielen finden, die das Offroad-Erlebnis in die eigenen vier Wände bringen.

Konsolenspiele können auch im Bereich des Enduro-Sports punkten
Konsolenspiele liegen im Trend und das gilt insbesondere auch für den bevorstehenden Herbst und die dunkle Jahreszeit. Wenn die Strecken schlammig sind und man selbst auch gar keine richtige Lust dazu hat, die passenden Reifen aufzuziehen, kann sich das Zocken im Wohnzimmer als fast genauso spaßig darstellen. Mittlerweile gibt es zum Glück für Enduro-Fans eine Vielzahl von Spielen für die unterschiedlichsten Konsolen, mit denen man sich problemlos wochen- oder gar monatelang beschäftigen kann. Die beliebtesten Spiele sind dabei vor allem die nachstehenden:

SpielEntwickler
MTX MototraxActivision
MXGP 3Milestone S.r.l.
MX vs. ATV: ReflexRainbow Studios

Während auf die einzelnen Spiele in den folgenden Absätzen noch näher eingegangen werden soll, lässt sich schon jetzt sagen, dass es vor allem das zweite und dritte Game aus der Tabelle sind, die bei den Gamern zu den Lieblingen zählen. Zwar gehört auch die neueste Reflex-Auflage zur altbekannten MX vs. ATV-Serie und ist für alle gängigen Gamekonsolen erhältlich, wurde aber völlig neu konzipiert. Spaßerhöhend wirkt sich bei allen Spielen aus, dass man sie auch mit mehreren Personen spielen kann und somit eine ähnliche Competition entstehen lassen kann wie draußen auf dem richtigen Kurs.

MTX Mototrax ist ein wahrer Klassiker unter den Spielen für zu Hause

Controller und Chips

Das Spiel MTX Mototrax ist unter anderem für die PlayStation 2 und auch die Xbox erhältlich. Quelle: Africa Studio – 185160569 / Shutterstock.com

Das erste Spiel im Bunde, auf das näher eingegangen werden soll, ist MTX Mototrax. Der Klassiker unter den Spielen für zu Hause wurde bereits im Jahr 2004 erstmalig veröffentlicht und ist für die nachstehenden Plattformen erhältlich:

– PlayStation 2
– PlayStation Portable
– Xbox
– Windows
– Mac

Das Spiel ist vor allem durch seine intuitive Steuerung zu charakterisieren, wenngleich es, gemessen an heutigen Standards, inzwischen etwas altbacken wirkt. Bekanntermaßen kann aber auch das seinen Reiz haben und fasziniert immer noch viele Spieler. Beim Start des Spiels ist es zunächst die Legende Travis Pastrana, die einem persönlich unter die Arme greift. Auf dessen privatem Grundstück darf man dann einige Runden drehen, macht zu einem späteren Zeitpunkt aber auch noch mit einem Dutzend weiterer Profifahrer Bekanntschaft, darunter Carey Hart, Tim Ferry oder Kenny Bartram. Spieler loben an diesem Game völlig zu Recht, dass es viele Möglichkeiten der individuellen Gestaltung aufweist, man also den Fahrer sehr nah an seine persönlichen Vorstellungen anpassen kann. Das Tricksystem in diesem Spiel ist enorm motivierend und auch der Online-Modus gerade auf der Xbox ist ein Garant für langen Spielspaß. Nachteilig ist hingegen, dass man dieses Spiel offline maximal zu zweit spielen kann und es nur vorgeschriebene Tastenlayouts gibt.

MXGP 3 setzt zum ersten Mal überhaupt auf die moderne Unreal Engine

PlayStation und Xbox Schilder

MXGP 3 ist vor allem auch für die erfolgreiche Spielekonsole Xbox One erhältlich, was zahlreiche Gamer freut. Quelle: Barone Firenze – 150047447 / Shutterstock.com

MXGP 3 könnte man als das krasse Gegenteil zu MTX Mototrax beschreiben, ist es doch erst in diesem Jahr veröffentlicht worden, genauer gesagt am 30. Mai. Angesichts der jährlichen Veröffentlichungen von Milestone ist MXGP 3 aber auch für die meisten Spieler keine sonderlich große Überraschung gewesen. Im Gegensatz zu vorherigen Versionen setzt die neueste Ausgabe des Spiels allerdings zum ersten Mal auf die moderne Unreal Engine. Im Mittelpunkt des Spiels steht hingegen einmal mehr die Karriere, die auf dem gleichen Konzept wie die Vorjahresversion basiert:

1. Es erfolgt zunächst ein Start in Wildcard-Rennen
2. Teamchefs werden dann auf einen aufmerksam
3. Nach und nach erhält man schließlich Sponsoren

Erfreulicherweise ist die dritte Version des Spiels ein echter Fortschritt in Sachen Darstellung und Grafik. Oberflächen deformieren sich in Echtzeit und sehen nun nicht nur viel besser aus als das vorher der Fall gewesen ist. Sie wirken sich vielmehr sogar auf die Fahrphysik aus und das verschafft dem Ganzen hinsichtlich Nähe zur Realität einen ordentlichen Push. Gut ins Bild passen da auch die verschiedenen Witterungsverhältnisse, die ebenso Einfluss nehmen und auch die riesige Auswahl an kreativen Anpassungsmöglichkeiten für Bikes und Fahrer.

MX vs. ATV: Reflex überzeugt mit einer großen Auswahl an Maschinen

Den Abschluss dieser Gegenüberstellung bildet das dritte Spiel im Bunde, nämlich MX vs. ATV: Reflex. Dieses wurde schon im Oktober des Jahres 2009 erstveröffentlicht und ist auf den nachstehenden Plattformen spielbar:

1. Xbox 360
2. PlayStation 3
3. PlayStation Portable
4. Nintendo DS
5. Windows

Während diese Spielserie in den letzten Jahren nicht den leichtesten Stand hatte, ist auch diese Version manchmal frustrierend. Schuld daran ist eine mitunter sehr hart vorgehende KI, die den Spieler unverschuldete Unfälle bauen lässt und auch der umständliche Karrieremodus ruft bei den Gamern keine Jubelschreie hervor. Allerdings sind hierbei zumindest abwechslungsreiche Veranstaltungen sowie Möglichkeiten zum Tuning der Maschine integriert worden, die aufkommender Langeweile entgegenwirken. Gut an diesem Spiel ist des Weiteren, dass es ganze sieben Fahrzeugklassen gibt und eine getrennte Steuerung von Fahrer und Fahrzeug möglich ist. Die Animationen sind durchaus sehenswert und das so wichtige Fahrgefühl kommt bei diesem Spiel nicht zu kurz. Nervig ist hingegen, dass man zurückgesetzt wird, wenn man von der Strecke abkommt und auch die Soundkulisse könnte noch weitaus detail- und abwechslungsreicher ausfallen.

Quellen:
g-stockstudio – 379851964 / Shutterstock.com
Africa Studio – 185160569 / Shutterstock.com
Barone Firenze – 150047447 / Shutterstock.com