Am Sonntag startet der EnduroXCup in seine nächste Saison. 3 Läufe stehen in der einzigen Endurocrossserie Deutschlands in diesem Jahr auf dem Programm. Den Auftakt bildet Künzelsau, dort findet Ende Oktober auch das Finale statt. Dazwischen wird es noch einen Lauf beim MC Augsburg im September geben.

Am Start und klarer Titelfavorit ist erneut Mike Hartmann, der aktuelle Europameister trifft dabei auch auf Kevin Gallas der in der Superenduro Junioren WM im letzten Winter für Furore sorgte und am letzten Wochenende beim Erzbergrodeo einer der wenigen Finisher war.

Auf ein spannendes Duell müssen die Fans dagegen leider verzichten. Eigentlich hatte der Superenduro Vize Europameister Marcel Teucher ebenfalls für Künzelsau genannt, aufgrund einer langwierigen Knieverletzung die er sich am Erzberg zugezogen hat, fällt er verletzungsbedingt aus.

Insgesamt haben 38 Fahrer genannt.

Foto: DG Design / Denis Günther