Über Nacht kam der Regen nach Tschechien. Die trockene Strecke vom Samstag präsentierte sich deshalb zum Start des 3h Enduro nun in einem schlammigen Zustand, aber auch dies störte nichts an der positiven Premiere in Tschechien.
Auch heute waren wieder viele Teilnehmer über die Grenze gereist um das 3h Enduro unter die Räder zu nehmen. Trotz der nassen Bedingungen blieben die Rundenzeiten bei 15 Minuten.

Spannende Kämpfe gab es in der Sportfahrerklasse wo Richard Heinicke gegen Stefan Dietzel kämpfte. Sehr gut besetzt war aber heute die Teamklasse, zu den bekannten eingeschriebenen Fahrern kamen die Teams Schneider / Hänel und Strelow / Haubold. Das bessere Ende hatten die SOC Tabellenführer Schneider / Hänel.

Ergebnisse

Fotos: DG Design / Denis Günther

[ Fotogalerie / Bestellmöglichkeit ]

Fotos aller Fahrer vorhanden. Anfragen mit Angabe der Startnummer per E-Mail an fotos@dg-design.net senden. Vorschaufotos werden unverbindlich zugesendet.