Beim Acerbis Grand Prix von Italien, der vom 21. bis 23. Juni in Rovetta stattfindet, wird auch das 100-jährige Bestehen der berühmten „Valli Bergamasche“ gefeiert, einem absolut legendären Rennen in der Geschichte des Enduro.
Aber 2019 jährt sich auch der 30. Jahrestag der Enduro-Weltmeisterschaft, die 1990 aus der Europameisterschaft hervorgegangen ist.

Bei dieser Gelegenheit hat ABC Communication die Initiative ergriffen, viele der Fahrer aus den vergangenen Jahren zusammenzubringen, die in der Geschichte der World Enduro ihren Stempel aufgedrückt haben.
Mit der Unterstützung von MC Bergamo, der FIM und Acerbis gibt es bisher dreißig „alte, aber goldene“(!) Fahrer, die sich am Freitag, den 21. und Samstag, den 22. Juni, in Rovetta zum „Legends Race“ treffen werden.
Die mehrfachen Weltmeisterstars werden am Freitag beim Akrapovic Super Test in der Nähe von Clusone und am Samstag ab 15:00 Uhr auftreten, wo sie entweder auf ihren Oldtimermotorrädern oder auf modernen Maschinen antreten können.

ABC Communication hat sich mit Daniele MADRIGALI, dem ehemaligen Manager in den 90er Jahren, zusammengetan, um den sportlichen Aspekt zu managen und ein Feld von meist italienischen Stars wird bereit sein, diese besondere Herausforderung zu genießen.
Giorgio GRASSO, Paolo FELLEGARA, Davide TROLLI, Giovanni SALA, Dario CROCI, Mario RINALDI, Giuseppe GALLINO, Alessio PAOLI, Tullio PELLEGRINELLI, „Chicco“ MURAGLIA, Jarno BOANO, Gionni FOSSATI, GianMarco ROSSI, Stefano PASSERI um nur einige zu nennen. Es werden auch mehrere andere Nationalitäten durch ehemalige Top-Fahrer vertreten sein, wie z.B.: Laurent PIDOUX (F), die Brüder JOHANSSON (S), Bohumil POSLEDNI (CZ), Alfons HOEVERS (NL), Dany WIRZ (CH), Vesa KYTONEN (SF), David KNIGHT (GB), Jeff NILSSON (S)…. und der siebenfache Weltmeister Anders ERIKSSON! Es werden weitere Fahrer wie Kari TIAINEN, Bill ANDERSSON, Uwe WEBER, Paul EDMONDSON und vielleicht sogar ein gewisser Stephane PETERHANSEL erwartet, der sich gerne seinen ehemaligen Rivalen anschließen würde, wenn es sein Zeitplan erlaubt!
Die Einsendungen sind noch offen und wir erwarten immer mehr Legenden, die an diesem besonderen, einmaligen Jubiläumswochenende teilnehmen möchten.

Der Acerbis GP von Italien verspricht in jeder Hinsicht außergewöhnlich zu sein, mit einer Vielzahl von Veranstaltungen, die parallel zum EnduroGP-Rennen stattfinden, und einem Treffen legendärer Fahrer, die dieser Sportart zu dem gemacht haben, was sie heute ist.