Generali IRON ROAD PROLOGUE

Nun wird es interessant am Erzberg, wer hat sich für die TOP 500 und somit für das
Red Bull Hare Scramble qualifiziert?

Die besten Deutschen Fahrer unter den TOP 50 sind:
06. Andreas Lettenbichler
13. Rene Dietrich
18. Mark Risse
36. Gerhard Forster
44. Martin Wilholt

Ein tolles Ergebnis haben auch die Jungs vom Touratech Racing Team in der Zweizylinder-Klasse erreicht.
Marco Straubel wurde 2. und Lars Würdemann 4. auf der Husqvarna Nuda 900.
Der beste Deutsche Quadfahrer wurde Jürgen Mohr mit dem 6.Platz in der Quad-Klasse.

Hier sind die Ergebnisse vom 1.Tag Generalie Iron Road Prologue:
prolog_Competition_Quad_1DAY
prolog_Competition_Twin_Zylinder1DAY
prolog_Competition_Single1DAY

Prolog Onboard mit Lars Enöckl (3.Platz mit 10:50,383)
[vsw id=“7XEbFtj4Q4o“ source=“youtube“ width=“600″ height=“400″ autoplay=“no“]