Startseite » Erzbergrodeo 2016: Paul Bolton Sieger des ersten Prologtages
Enduro Extreme

Erzbergrodeo 2016: Paul Bolton Sieger des ersten Prologtages

Paul Bolton

Der Brite Paul Bolton konnte überraschend den ersten Tag des Generali Iron Road Prologs gewinnen. Bei bestem Sommerwetter konnte er der schnellen Österreicher Ossi Reisinger auf Platz 2 verdrängen. Auch Südafrikas Travis Teasdale zeigte mit Platz 3 eine hervorragende Performance.

Morgen geht es in die Zweite Runde, jedoch ist fraglich ob sich die Zeiten noch wesentlich verändern werden.

Ergebnis Prolog Tag 1

Ähnliche Beiträge

Erzbergrodeo 2016: Rocket Ride geht an Florian Salbrechter

jP

Erzbergrodeo 2016: Es ist angerichtet

jP

Extremenduro: Die Elite des Xtreme Endurosports am Start des Erzbergrodeo XXII!

Denis Guenther
X