Enduro Extreme

Extremenduro: Aus Gökbel Rodeo wird RED ARENA HARD ENDURO RACE – Neues Konzept in Alanya

Mit einem neuen Konzept begrüßt die Türkische Touristenstadt Alanya die Hardendurofahrer. Aus dem im letzten Jahr bereits vergrößerten Gökbel Rodeo wurde nun das Red Arena Hard Enduro Race. Auch der Termin ist nun in die etwas kältere Jahreszeit gerutscht, vom 20.-22.11.2015 werden sich nun die Räder drehen.

Dies ist auch gut so, denn der Hauptteil des Rennens wird nun näher an der Küste liegen. Damit ist aber auch eine bessere Infrastruktur gewährleistet. Bereits der Prolog verspricht so einiges. Aufgeteilt in mehrere Teile werden die Fahrer auch über eine künstliche Brücke einzelne Stege am Hafen von Alanya überqueren. Nach dem Prolog sollen wie auch bereits am Freitag Abend Konzerte zusätzliche Zuschauer anlocken.

Planung Prolog
Planung Prolog

Am Samstag folgt dann das Hard Enduro Race. Die Länge des Hauptrennens wird rund 45 Kilometer betragen. Dabei wird es circa 80 Prozent durch die Wälder oberhalb Alanya´s gehen sowie 20 % über alte steinige Pfade mit Trialartigen Sektionen.

Rennen
Rennen

Weitere Infos und die Registrierung, auch in Englischer Sprache, sind unter www.alanyaenduro.com zu finden.

Zeitplan:

Freitag 20.11.

14:00 Technical Control

16:00 Race Registration

21:00 Race briefings

Samstag 21.11.

08:00 Race Registration ,Technical Control

11:00 City cortege

14:00 Extreme Track Test Drive

16:00 Extreme Race Start

21:00 Concerts, live DJ performances, musical Entertainment

Sonntag 22.11.

10:00 RED ARENA HARD ENDURO RACE START

16:00 RED ARENA HARD ENDURO RACE FİNİSH

19:00 AWARD CEREMONY ( at the Harbour )

AlanyaVorschau2