Enduro Extreme

Extremenduro: Titelverteidiger Graham Jarvis kommt auch dieses Jahr ins Getzenareal

Die erste Prominente Zusage für das 6. Getzenrodeo ist ins Büro von Vereinschef Falko Haase geflattert. Kein geringerer, wie der zweimalige Titelträger Graham Jarvis, wird auch am 29.10.2016 wieder die Getzenrodeo Fans zum Staunen bringen. Bereits im Jahr 2012 sowie auch bei der letzten Ausgabe 2014 setzte er sich in Grießbach gegen die Versammelte Weltelite durch. Jarvis adelte das Rennen selbst als eines der besten Extremenduros auf der Welt.

Ein kurzes Interview mit Graham Jarvis führte die Getzenrodeo Filmcrew bereits durch.

Nach seiner Vertragsverlängerung mit Husqvarna ist der 41-jährige, auch weiterhin fester Bestandteil der Extrem Enduro Scene. Seine Erfahrung konnte er in diesem Jahr bereits beim Erzbergrodeo und den Red Bull Romaniacs ausspielen. Beide Rennen konnte der Brite souverän für sich entscheiden.

Wer also Jarvis und seine Kollegen live sehen will, sollte sich den 29.10.2016 ganz fest im Terminkalender ankreuzen.

Ähnliche Beiträge

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren Weiterlesen