Muenchen13_7

Auch der zweite Tag war fest in der Hand von Gavin Faith und Sulivan Jaulin. Jaulin ist damit auch neuer Tabellnführer im ADAC SX Cup in der kleinen SX2 Hubraumkategorie.

Der Franzose profitierte vom Pech Dominique Thury´s. Nach Platz 4 am ersten Fahrtag kam es für den Bad Schlemaer noch bitterer. Er konnte sich erstmals seit vielen Jahren nicht einmal für das Hauptrennen am Abend qualifizieren. Seine Zeit reichte nicht aus um direkt vom Qualitraining ins Finale einzuziehen. Im Qualirennen stürzte er dann und konnte sich auch damit nicht qualifizieren.

Für den zweiten Deutschen Spitzenpiloten Dennis Ullrich lief es ebenfalls nicht besser. Er verpasste den Sprung ins Halbfinale. Faith gewann wie schon erwähnt erneut.

Ergebnisse SX1

1. Faith Gavin (USA, HON), 6:57.606
2. Richier Florent (FRA, SUZ), 7:01.667
3. Izoird Fabien (FRA, SUZ), 7:02.547
4. Bowers Tyler (USA, KAW), 7:04.528
5. Aranda Gregory (FRA, KAW), 7:05.220
6. Chisholm Kyle (USA, YAM), 7:07.247
7. Maillard Boris (FRA, KAW), 7:10.203
8. Maier Teddy (USA, SUZ), 7:11.232…
9. Clarke Steven (GBR, KTM), 7:12.025
10. Bonini Matteo (ITA, KAW), 7:13.276
11. Lefrancois Charles (FRA, SUZ), 7:14.039
12. Smith Les (USA, KTM), 7:18.710

Ergebnisse SX2

1. Jaulin Sulivan (FRA, KAW), 50 Punkte
2. Mallet Simon (FRA, HON), 40
3. Roptin Theo (FRA, KTM), 29
4. Escoffier Adrien (FRA, SUZ), 29
5. Le Hir Gaetan (FRA, HON), 21
6. Olsen Stefan (DEN, KAW), 20
7. Irsuti Yannis (FRA, YAM), 15
8. Olsson Kalle (SWE, HON), 14…
9. Jörgensen Mathias (DEN, KTM), 14
10. Gryning Mathias (DEN, SUZ), 13
11. Regner Melvin (FRA, KAW), 12
12. Lotzzi Pierre (FRA, YAM), 11