PrologDahlen

Einen spannenden Prolog erlebten die rund 2000 Zuschauer in Dahlen. Die angekündigten Regenfälle machten einen Bogen um Dahlen, so konnte es spannende Duelle geben.

Zunächst legte Jonathan Rosse die Bestzeit vor. In Uelsen konnte er aufgrund einer Verletzung nicht an den Start gehen und musste somit sehr früh starten. Somit fand er aber auf den vorwiegend aus Holz bestehenden Hindernissen noch die besten Bedingungen vor. Als erstes kam Daniel Hänel seiner Zeit sehr nahe. Fast alle Fahrer kamen nicht fehlerfrei um die Runde auch die Spitzenfahrer stürzten oft.

Philipp Storz hingegen legte eine fehlerfreie Fahrt hin und übernahm überraschend die Spitze. Diese hielt fast bis zum Ende des Teilnehmerfeldes. Erst Pascal Springmann, er gewann im letzten Jahr den Prolog, konnte vorbeiziehen. Am Ende siegte Derrick Görner und holte sich damit mit der kleinen Viertakter einen erneuten Achtungserfolg.

Prolog

PrologDahlen2