-Anzeige-

Auch bei der 2011er Auflage der Classic Geländefahrt Zschopau war Harald Sturm wieder unbezwingbar. Und das obwohl er in diesem Jahr mit deutlich größerer Konkurrenz zu kämpfen hatte. Erstmals mußte sogar einigen Teilnehmern abgesagt werden weil das Feld Proppevoll war.

Vorallem international ging es diesmal auf dem Skihang, Klemmschen motodrom und auf der Stilfahrtsprüfung in Witzschdorf zu. Fahrer aus Italien, holland, Tschechien und Großbritanien sorgten für internationales Flair. Zum Glück spielte auch das Wetter halbwegs mit, nach dem Regenfällen der Vortage war die Strecke dennoch nicht einfach. Das dann dennoch nur rund 50 Ausfälle zu verzeichnen waren spricht für die Qualität des Starterfeldes.

Die Prestigeträchtige Mannschaftswertung ging erneut an das SWM Team aus Krumhermersdorf. Sie hatten mit Jens Könitzer erstmals auch einen Thüringer am Start, und die einheimischen Gerd Brödner und Rolf hübler sorgten erneut für 2 Siege.